. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Angebliche Handwerker stellen sich in Neustadt als Trickdiebe heraus

12.12.2019 - 14:56 | 2266450



(ots) - Ein Mann gab sich am 10.12.2019, gegen 15:00 Uhr,
bei einem 89-jährigen Senior, der sich aufgrund seiner Erkrankung im Rollstuhl
in seiner Wohnung in Hambach bewegt, vom Notdienst aus, zeigte eine Art
Visitenkarte vor, und gab an, dass er bei ihm die Wasserleitungen überprüfen
müsste, da in zwei anderen Wohnungen in dem MFH braunes Wasser laufen würde. Er
ging in das Bad und drehte dort die Wasserhähne auf. Als der Senior dazu kam,
gab der Täter ihm den Brauseschlauch von der Badewanne mit der Anweisung in die
Hand, dass er ihn informieren soll, wenn braunes Wasser heraus läuft. Der Täter
verließ das Bad und der Senior saß im Rollstuhl vor der Badewanne und konnte
nicht sehen, was der Täter in der Wohnung machte. Nach ca. 5 Minuten kam der
Täter zurück, sagte dem älteren Herrn, dass bei ihm in der Wohnung alles in
Ordnung sei und verließ die Wohnung. Heute Morgen stellte der Hambacher fest,
dass aus einer Geldkassette, welche sich in der Schublade in einem Bürocontainer
im Schlafzimmer befand, ca. 665,- Euro Bargeld fehlte, welches er dort gerichtet
hatte. Ferner fehlte aus einer Uhrenschatulle aus dem Schlafzimmer eine goldene
Herrenuhr der Marke Chopard aus Gelbgold. Gesamtschaden ca. 2000.- Euro. Der
Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 175 cm groß, normale Figur, kein Bart,
keine Brille, akzentfreies Deutsch (sehr redegewandt), ca. 40 Jahre alt, normal,
dunkel gekleidet (keine Arbeitskleidung).

Ein nahezu deckungsgleicher Vorgang hat sich am 09.12.2019, gegen 13:00 Uhr, in
einer Wohnung am Bayernplatz ereignet. Dort wurde eine Dame von einem
angeblichen Handwerker abgelenkt, während eine zweite Person aus dem Wohnzimmer
1200.- Euro Bargeld entwendete.

Täterhinweise bitte an Ihre Polizei Neustadt unter 06321/854-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße


Stefan Molter
Telefon: 06321-854-109
E-Mail: pdneustadt.presse(at)polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4467032
OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2266450

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Neustadt/Weinstra

Ansprechpartner: POL-PDNW
Stadt: Neustadt/Weinstraße

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Meisterschaftsspiel in der 2. Bundesliga Begegnung DSC Arminia Bielefeld - VfL Bochum -Bundespolizei zieht positive Bilanz-
Betrugsphänomen "Falscher Polizeibeamter"
Mannheim/Lindenhof - Schwerer Verkehrsunfall
Diebstahl von Gartentor geklärt
Neues Löschfahrzeug für den Löschzug Kervenheim

Alle SOS News von Polizeidirektion Neustadt/Weinstra

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de