. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Festnahme nach Paketbestellbetrug

13.12.2019 - 11:53 | 2266971



(ots) - Bereits am Nachmittag des 06.12.2019 konnte in einem
Fürfelder Lebensmittelgeschäft, das auch als Paketshop betrieben wird, ein 28
Jahre alter Student afrikanischer Herkunft bei dem Versuch, mehrere unter
falschem Namen bestellte Warensendungen ab zu holen, von der Kriminalpolizei Bad
Kreuznach festgenommen werden.

Vorausgegangen waren mehrere betrügerisch aufgegebene Bestellungen bei
verschiedenen Versandhäusern auf die Namen von älteren Personen. Dies war der
aufmerksamen Paketshop-Betreiberin nach Eingang der Pakete aufgrund ihrer guten
sozialen Kontakte im Dorf aufgefallen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Festgenommene am 07.12.2019 dem
Haftrichter bei dem Amtsgericht Bad Kreuznach vorgeführt, der die
Untersuchungshaft wegen gewerbsmäßigen Betruges und Missbrauchs von
Ausweispapieren anordnete.

Die Ermittlungen gegen den Festgenommenen, bei dem weitere Hinweise auf
umfangreichen Bestellbetrug vorliegen, dauern an.

Falls Ihnen Rechnungen, Versandbestätigungen oder sonstige Benachrichtigungen
von Versandhäusern im Zusammenhang mit Warenbestellungen zugehen, die Sie nicht
veranlasst haben, sollten Sie dies zeitnah bei Ihrer zuständigen
Polizeidienststelle melden und Strafanzeige erstatten.

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811 0
E-Mail: kibadkreuznach(at)polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117703/4468183
OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2266971

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Ansprechpartner: POL-PDKH
Stadt: Bad Kreuznach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bippen - Unbekannte stehlen Anhänger
Verkehrsunfall bei Andisleben
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Wohnungsbrand in Ibbenbüren - Mordkommission im Einsatz
Einbruch in ein Möbelgeschäft mit angrenzender Wohnung

Alle SOS News von Polizeidirektion Bad Kreuznach

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de