. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Sandhausen: Audi-Fahrer hatte reichlich Alkohol intus...

13.12.2019 - 11:58 | 2266986



(ots) - Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr
kollidierten in der Industriestraße/Robert-Bosch-Straße zwei Fahrzeuge.
Beteiligt waren ein Audi A4 wie ein Mercedes; Sachschaden entstand dabei in Höhe
von über 2.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Wiesloch eine
deutliche Alkoholfahne bei dem 37-jährigen Audi-Fahrer fest. Der Mann schwankte
zudem und musste sich mehrfach an seinem Wagen auch festhalten. Nach einer
Alkoholüberprüfung hatte er zum Unfallzeitpunkt über zwei Promille intus, so
dass anschließend auf der Dienststelle die Blutentnahme und Einbehaltung des
Führerscheines folgten.

Da die Schuldfrage nicht zweifelsfrei geklärt ist, dauern die polizeilichen
Ermittlungen aktuell noch an.

Verkehrsteilnehmer, die evtl. Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden
gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, in Verbindung
zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4468194
OTS: Polizeipräsidium Mannheim

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2266986

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-MA
Stadt: Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

200119-4-K 70-jähriger-Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person
Brand zweier Kleintransporter - hoher Sachschaden
Eilenriede: Unbekannter legt Tierköder aus
Unter Alkoholeinfluss Pkw gefahren

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de