. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Sprung ins Wasser nach Rotlichtverstoß

13.12.2019 - 17:25 | 2267345



(ots) - Am 13.12.2019, gegen 13.50 Uhr, beobachtete eine Streife der
Polizei, einen Radfahrer, der trotz Rotlicht an einer Ampel Ecke Trierer
Straße/Rübenacher Straße seine Fahrt fortsetzte. Auf Ansprache und
Anhaltezeichen reagierte der Radfahrer nicht. Er beschleunigte seine Fahrt und
fuhr in den Rohrerhof auf dem Fußweg am Moselufer weiter. In Höhe des
Wehrtechnischen Dienstes sprang er vom Rad und dann in die Mosel. Dort stand der
33-jährige Koblenzer ca. 10 Minuten im Wasser und stieg erst nach gutem Zureden
wieder raus. Bei der anschließenden Kontrolle fand man bei ihm ein
Einhandmesser. Da das Mitführen einen Verstoß gegen das Waffengesetzt darstellt,
wurde das Messer sichergestellt und eine Anzeige gefertigt. Eine weitere Anzeige
erwartet den Radfahrer wegen dem Rotlichtverstoß. Ansonsten gab es keine
Beanstandungen. Da der Radfahrer selber keine Angaben zur Sache machte, konnte
auch nicht geklärt werden, warum er sich der Kontrolle auf eine so "coole Art"
entziehen wollte. Er wurde vorsorglich wegen dem Verdacht auf Unterkühlung mit
einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Marita Simon, EPHK'in
Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse(at)polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117715/4468807
OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2267345

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-PPKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Diez - Verkehrsunfall mit Flucht
Transporter flüchtet nach Verkehrsunfall / Zeugen gesucht!
Pressemeldung der PD Wiesbaden vom 24.01.2020 Schreckschusswaffe abgefeuert
Schwerer Verkehrsunfall an der Einmündung Gimbsheim auf die L 437 mit eingeklemmter Person
Küchenbrand in Hotel in Bruder-Turmgasse

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de