. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unfallserie auf der BAB 67 - Nachtragsmeldung Bezug zu Meldung vom 14.12.2019, 13:40 Uhr

14.12.2019 - 17:11 | 2267589



(ots) - Am heutigen Samstag, 14. Dezember 2019, kam es aufgrund eines
plötzlichen Platzregens gegen 13:20 Uhr zwischen dem AK Darmstadt und der AS
Pfungstadt auf der BAB 67 in Fahrtrichtung Süden zu einer Serie von Unfällen.
Zunächst ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein Lkw die Spur nach links
wechselte und dabei einen Pkw übersah. Dieser wich nach links aus und touchierte
einen weiteren Pkw. Der Lkw setzte seine Fahrt unbeeindruckt fort. Unmittelbar
darauf setzte ein Platzregen ein, der die Sicht erheblich einschränkte. In
Verbindung mit der tiefstehenden Sonne, wurde die Sicht zusätzlich behindert.
Hierdurch und aufgrund des beginnenden Staus kam es zu 5 Folgeunfällen, bei
denen nach derzeitigem Stand ca. 11 Personen leicht verletzt wurden. Die
Fahrbahn war durch querstehende und beschädigte Fahrzeuge blockiert. Zudem
liefen Betriebsstoffe aus. Durch die Autobahnmeisterei Darmstadt musste die BAB
67 ab dem AK Darmstadt in Richtung Süden komplett gesperrt werden. Die
Aufräumarbeiten dauerten ca. 2,5 Stunden, in denen sich ein Stau von bis zu 5 km
Länge bildete. Neben den verfügbaren Kräften der Polizeiautobahnstation
Südhessen waren noch vier Streifen der umliegenden Reviere und Stationen, die
Feuerwehr Darmstadt sowie etliche Rettungswagen eingesetzt. Der Gesamtschaden
lässt sich bislang noch nicht abschätzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Direktion Verkehrssicherheit/Sonderdienste
Polizeiautobahnstation Südhessen
Pupinweg 1
64295 Darmstadt
Kredel, PHK
Telefon: 06151 / 8756-0
E-Mail: pressestelle.ppsh(at)polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4469096
OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2267589

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DVS
Stadt: Darmstadt

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Streitendes Paar und die Drogen
Große Verunreinigungen auf Ratingens Straßen - Kehrmaschine im Einsatz
MehrereÖlspuren beschäftigten die Feuerwehr
Handwerker lösen Großeinsatz aus
(PF) Pforzheim - BAB 8, Sattelzugfahrer nach Auffahrunfall lebensgefährlich verletzt

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de