. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

151219-1119: Einbrecher aktiv - Zeugin beobachtet Flüchtenden

15.12.2019 - 10:24 | 2267832



(ots) - Einbrecher waren in den vergangenen Tagen gleich
mehrfach im Oberbergischen aktiv.

Zur Tageszeit zwischen 15 Uhr und 21 Uhr hebelten Unbekannte am Samstag
(14.Dezember) in Engelskirchen-Ründeroth ein Fenster eines Einfamilienhauses in
der Straße "Haus Ohl" auf. Die Täter drangen ins Haus ein durchsuchten es nach
möglichem Diebesgut.

In Bergneustadt hebelten Kriminelle die Terrassentür eines Mehrfamilienhauses im
"Hohler Weg" auf und gelangten so in eine Erdgeschosswohnung. Sie öffneten und
durchwühlten sämtliche Schränke und entwendeten einen Laptop. Die Tatzeit liegt
zwischen 14 Uhr und 17:50 Uhr am Freitag (13.Dezember).

Schmuck erbeuteten Einbrecher, die in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in
der Klosterstraße in Marienheide eingestiegen sind. Im Tatzeitraum zwischen
Donnerstag 16 Uhr und Sonntag (15.Dezember) 1:35 Uhr hebelten sie eine Balkontür
auf und durchwühlten anschließend die Schränke und Schubladen der Wohnung. Nach
bisherigen Erkenntnissen stahlen die Täter zwei Uhren und mehrere Schmuckstücke.

Durch ein auf Kipp stehendes Fenster gelangten Täter in der Memellamdstraße in
Wipperfürth in ein Einfamilienhaus. Im Tatzeitraum zwischen Mittwoch 18:30 Uhr
und Samstag (14.Dezember) 11:45 Uhr drückten sie das halb geöffnete Fenster auf
und stiegen so ins Haus ein. Nach ersten Erkenntnisse wurde nichts gestohlen.

In Hückeswagen versuchten Einbrecher zunächst die Haustür eines Wohnhauses in
der Straße "Am Raspenhaus" aufzuhebeln. Als dies misslang, hebelten sie an einem
Fenster. Hier hatten sie mehr Erfolg. sie schafften es in eine Wohnung des
Hauses einzudringen und stahlen dort diverse Schmuckstücke. Die Tat ereignete
sich am Freitag (13.Dezember) zwischen 6:30 Uhr und 19 Uhr.

Am Sonntag (15.Dezember), nachts um 1 Uhr, drangen Langfinger in ein Geschäft in
der Islandstraße in Hückeswagen ein. Die Täter öffneten gewaltsam ein Fenster an


der Gebäuderückseite, drangen in die Geschäftsräume ein und entwendeten die
Kassenlade. Die Täter hatten die akustische Alarmanlage ausgelöst. Eine
Anwohnerin wurde dadurch aufmerksam und beobachtete eine männliche Person, die
von dem Geschäft über die Goethestraße in Richtung Fürstenbergstraße flüchtete.
Die Person soll eine helle/blaue Jeans und einen hellen (grünlichen) Parka mit
einer Fellkapuze getragen haben.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler(at)polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65843/4469356
OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2267832

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-GM
Stadt: Oberbergischer Kreis

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de