. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

191216-2: Jugendliche beraubt - Wesseling

16.12.2019 - 11:58 | 2268515



(ots) - Ein mit einem Messer bewaffneter Jugendlicher forderte
zwei 16- und 18-Jährige auf, die Taschen zu leeren.

Am Freitag (13. Dezember) traten fünf Jugendliche (vier männlich, eine weiblich)
um 23:40 Uhr an zwei junge Männer heran (16/18), die an der Straße "Auf dem
Rheinberg" nach einer Feier auf weitere Jugendliche warteten. Einer aus der
Gruppe, der mit einem Camouflage-Jogginganzug bekleidet war, zog ein Messer und
forderte die Wartenden auf, die Taschen zu leeren. Dem kamen beide nach. Der
18-Jährige übergab seine Jacke. Mit der Beute flüchteten die Fünf in Richtung
Rhein.

Der Haupttäter ist 16 bis 18 Jahre alt und 175 Zentimeter groß. Er war von
breiter Statur, hatte braune Augen und ein breites Gesicht. Die Haare trug er
mit einem Mittelscheitel. Bekleidet war er mit einem Camouflage - Jogginganzug.

Ein anderer aus der Gruppe ist 16 bis 18 Jahre alt und 185 Zentimeter groß. Er
trug einen Dreitagebart und war von schlanker Statur. Bekleidet war er mit einer
schwarzen Daunenjacke, einer Jogginghose, einer Kappe oder einer schwarzen
Kapuzenjacke mit aufgezogener Kapuze.

Das Mädchen aus der Gruppe ist 16 bis 18 Jahre alt, 165 Zentimeter groß und trug
dunkle hüftlange Haare. Sie hatte helle Augen und Sommersprossen. Sie trug
dunkle Kleidung.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 23 in Brühl unter Telefon 02233 52-0
entgegen. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis(at)polizei.nrw.de
 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4470249
OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2268515

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Ansprechpartner: POL-REK
Stadt: Rhein-Erft-Kreis

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Fahrscheinautomat in Eschborn demoliert - Bundespolizei sucht Zeugen
Auto in Lagerhalle ausgebrannt
Unfälle auf der B104 - Autofahrer kommen von der Straße ab
Waldtierjagd in der Kleinstadt
Recyclingfirma erneut im Visier von Einbrechern

Alle SOS News von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de