. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

79-jährige Pkw-Fahrerin gerät aus unklarer Ursache in Gegenverkehr und kollidiert mit LKW

17.12.2019 - 15:40 | 2269774



(ots) - Ein Unfall in der Nienburger Straße (B215) sorgte am
Dienstagmittag für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen im Stadtgebiet. Um kurz
vor 12:00 Uhr kam eine 79-jährige Fahrerin eines Renault in Fahrtrichtung
Innenstadt vor der Kurve zur Nordbrücke nach bisherigen Erkenntnissen in den
Gegenverkehr und prallte gegen einen Lkw eines 61-jährigen Fahrers. Der Renault
geriet demnach anschließend ins Schleudern und kam hinter dem Lkw zum Stehen.
Die Frau zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Renault war nicht mehr
fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Schäden am Lkw sorgten ebenfalls
dafür, dass der Fahrer seine Fahrt nicht fortsetzen konnte und das Fahrzeug in
der Nähe der Unfallstelle abgestellt werden musste. Der Sachschaden wird
insgesamt auf mehr als 25.000EUR geschätzt. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr
Verden waren an der Unfallstelle ebenso im Einsatz wie die Straßenmeisterei, die
unter anderem ausgelaufene Betriebsstoffe beseitigten.

Warum die Frau von der Fahrbahn abkam, ist bislang unklar und wird derzeit durch
die Polizei Verden ermittelt.

Sowohl die genaue Aufnahme des Unfalles als auch die weiteren Arbeiten an der
Unfallstelle machten eine Sperrung der Nienburger Straße zwischen dem Nordertor
und der Kreuzung in Hönisch für mehr als eine Stunde notwendig. Nach einer
halben Stunde Vollsperrung konnte der Verkehr in Fahrtrichtung Stadtmitte wieder
freigegeben werden. Dadurch kam es im Stadtzentrum zeitweise zu erheblichen
Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4472026


OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2269774

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Ansprechpartner: POL-VER
Stadt: Verden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de