ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Diverse Anrufe falscher Polizeibeamter - Warnhinweis Eltville, Stadt und Ortsteile 21.12.2019, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

ID: 2272380

(ots) - Am Abend des 21.12.2019 im Zeitraum von 20:00 bis 22:00
Uhr riefen wiederholt sogenannte "Falsche Polizeibeamte" bei Eltviller
Seniorinnen und Senioren an und versuchten mit der altbekannten Masche an
Wertsachen zu gelangen. Die Polizei registrierte im Eltviller Stadtgebiet und
den dazugehörigen Stadtteilen insgesamt neun ähnliche Anrufe. Alle Anrufer gaben
an, dass die Polizei Einbrecher festgenommen habe und man bei den Tätern ein
Notizbuch mit weiteren Namen beziehungsweise ausgesuchten Einbruchsobjekten
gefunden habe. Die Adresse des oder der Angerufenen sowie Informationen über
deren, angeblich in der Wohnung verstaute, Wertgegenstände haben ebenfalls in
dem Notizbuch gestanden. Glücklicherweise beendeten in den meisten Fällen die
Betroffenen die Gespräche, da sie entweder über die Masche der Täter informiert
oder misstrauisch waren. In zwei Fällen wurde das Gespräch durch die Anrufer
beendet. Beides prima! Denn sich mit den Tätern zu unterhalten oder gar
Informationen über Bargeld oder Wertsachen herauszugeben kann fatale Folgen
haben. In einigen Fällen in der Vergangenheit haben die Täter ihre Opfer dazu
bewegt, ihr gesamtes Bargeld oder hochwertige Wertgegenstände irgendwo zu
deponieren oder an Unbekannte zu übergeben. Daher beherzigen Sie den Rat der
Polizei. Sollten Sie solche Anrufe erhalten, legen Sie sofort den Hörer auf. Das
ist nicht etwa unhöflich, sondern die einzige Möglichkeit, die Täter los zu
werden. Bei den bis dato bei der Polizei gemeldeten Vorfällen gingen die
Betrüger leer aus und der Schwindel wurde von den ausgesuchten Opfern erkannt.

Vorgelegt: Kuhn, POK´in, Pst. Eltville

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh(at)polizei.hessen.de






Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47764/4475858
OTS: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Brand von sieben Mülltonnen in Röbel (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)  A 60 Falschfahrer mit 180 km/h im Gegenverkehr verursacht Unfall und flüchtet.
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 22.12.2019 - 05:50 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2272380
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-RTK
Stadt:

Bad Schwalbach



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Diverse Anrufe falscher Polizeibeamter - Warnhinweis Eltville, Stadt und Ortsteile 21.12.2019, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipr (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Zweijähriger Junge bei Fenstersturz verletzt ...

Am Dienstag, dem 21.07.2020, gegen 09:20 Uhr, kam es in der Berndrother Straße in Heidenrod-Laufenselden zu einem Unfall, bei dem ein zweijähriger Junge schwer verletzt wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge fiel das Kind, vermutlich ohne Fremdeinwirk ...

Bombenfund im Wispertal ...

Am Sonntagvormittag, meldete ein Taunussteiner Bürger, dass er bei einem Spaziergang im Wispertal eine Stabbrandbombe aufgefunden habe. Der Fundort befand sich in der Gemarkung Oestrich-Winklel, im Waldgebiet unterhalb von Heidenrod Obergladbach. De ...

Zwei Verletzte bei Motrorradunfällen im Rheingau ...

Am Sonntagvormittag, gegen 10.00 Uhr,fuhr ein 37-jähriger Motorradfahrer auf der Landesstraße 3272 von Johannisberg nach Geisenheim. In einer 90° Kurve rutschte aus bisher unbekannten Gründen das Hinterrad des Krades weg und der Fahrer kam zu Fal ...

Alle Meldungen von PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipr