. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Fünf neue Rettungswagen in Ratingen und Heiligenhaus

23.12.2019 - 11:29 | 2273127



(ots) - Pünktlich zum Dienstbeginn um 7 Uhr konnte am heutigen
Morgen bereits der erste von insgesamt drei neuen Rettungswagen in Dienst
genommen werden, die weiteren RTW folgen im Tagesverlauf. Zusätzlich wird ein
"recycelter" Rettungswagen in Dienst gestellt, ein weiteres Fahrzeug wurde
bereits im Juli in Dienst genommen.

Vom 9. bis 12. Dezember wurden insgesamt vier Fahrzeuge durch Mitarbeiter aus
dem Sachgebiet Rettungsdienst beim Aufbauhersteller auf Herz und Nieren getestet
und nach Abstellung aller aufgefundenen Mängel nach Ratingen überführt.
Anschließend wurde die Beklebung im Ratinger Design angebracht und die Fahrzeuge
durch die Kolleginnen und Kollegen mit dem notwendigen Material bestückt.

Bei einer sogenannten Umsetzung wird der vorhandene Kofferaufbau nach etwa
200.000 km "recycelt", an den aktuellen Stand der Technik angepasst und auf ein
neues Fahrgestell aufgesetzt. Hierdurch werden gegenüber dem Bau eines
Neufahrzeuges Kosten und Ressourcen geschont, was dem Umweltschutz zu Gute
kommt.

Insgesamt wurden damit entsprechend der Beschlüsse des Rates der Stadt im Jahr
2019 fünf Fahrzeuge beschafft. Dies entspricht einem Investitionsvolumen von
ungefähr einer Million Euro.

Wesentliche Verbesserung bei den Neufahrzeugen ist, dass sie mit einer
elektro-hydraulischen Fahrtrage inklusive Beladesystem ausgestattet sind.
Hierdurch wird der Gesundheitsschutz für die Mitarbeiter gesteigert, da ein
manuelles Heben und Einschieben der Trage überflüssig ist.

Der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus verfügt nunmehr über
insgesamt 13 Rettungswagen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
David Marten
Telefon: 02102 / 550 - 37777
E-Mail: david.marten(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70701/4476729


OTS: Feuerwehr Ratingen

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2273127

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen-Mitte



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de