. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wochenendpressebericht der Polizeiinspektion Simmern Freitag, 03.01.2012 - Sonntag, 05.01.2020)

05.01.2020 - 08:18 | 2278366



(ots) - Wohnungseinbrüche: Am Freitagnachmittag kam es in Beltheim zu
einem Wohnungseinbruchdiebstahl. Bisher unbekannte Täter hebelten ein Fenster an
einem Wohnhaus auf und verschafften sich so Zutritt zum Gebäude. Der/die Täter
entwendeten Schmuck und Bargeld. Offensichtlich wurden die Täter bei ihrer
Tatausübung gestört, da ein Teil des vorbereiteten Diebesgutes zurückgelassen
wurde.

In der Zeit von Freitagabend auf Samstagmorgen kam es dann auch in Kirchberg zu
einem Einbruchdiebstahl. Hier hebelte der Täter eine Tür zu einer Wohnung in
einem Mehrfamilienhaus auf. Der Täter entwendet dort einen Fernseher und einen
Tresor. Im Tresor befanden sich u.a. Bargeld und Schmuck.

Sachdienliche Hinweis bitte an die Polizeiinspektion in Simmern (Tel.:
06761/921-0)

Verkehrsunfälle: Aufgrund von Glatteisbildung kam es am Samstagmorgen im
Dienstgebiet der Polizeiinspektion zu mehren Verkehrsunfällen. Bei zwei dieser
Unfälle kam es zu Personenschaden.

Auf der Hunsrückhöhenstraße B327, Höhe Blümlingshof, verlor eine
Fahrzeugführerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw drehte sich auf der
Fahrbahn und überschlug sich im weiteren Verlauf des Geschehens. Hierbei wurde
der Beifahrer, welcher offensichtlich keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte, aus
dem Fahrzeug geschleudert. Der Beifahrer wurde, aufgrund von schweren
Kopfverletzungen, mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus verbracht. Die
Fahrzeugführerin wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt. Am Fahrzeug entstand
Totalschaden.

Auf der Landstraße 194 zwischen dem Flughafen Hahn und der Ortslage Bärenbach
verlor ebenfalls eine Fahrzeugführerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw
drehte sich auf der Fahrbahn und landete im Straßengraben. Die Fahrzeugführerin
wurde hierbei leicht verletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste


abgeschleppt werden.

Unfallursächlich dürfte in beiden Fällen nicht angepasste Geschwindigkeit,
aufgrund der besonderen örtlichen Straßenverhältnisse, gewesen sein.

Trunkenheit im Verkehr: Am Freitagabend wurde in Simmern ein Fahrzeugführer
einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrer war deutlicher Atemalkoholgeruch
festzustellen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und es wurde ihm eine
Blutprobe entnommen.

Polizeiinspektion Simmern

Telefon: 06761/921-0 pisimmern(at)polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117712/4483735
OTS: Polizeidirektion Koblenz

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2278366

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Simmern

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de