. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Einsatz: Göppingen, 10.01.2020 - Die Polizeihubschrauberstaffel Baden-Württemberg kann auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken.

13.01.2020 - 10:05 | 2281906



(ots) - Auch im vergangenen Jahr war die Polizeihubschrauberstaffel
Baden-Württemberg ein Garant für erfolgreiche und effektive Polizeiarbeit.

Die folgende Einsatzbilanz spricht für sich: So konnten im Jahr 2019 bei
Sucheinsätzen nach vermissten Personen 57 Menschen lebend gefunden werden (2018:
75) Bei Personen- und Fahrzeugfahndungen kann die Staffel insgesamt 38 Erfolge
vermelden (2018: 46). Der Polizeihubschrauber wird häufig auch eingesetzt, um
vermutlich nicht relevante bzw. schwer zugängliche Fahndungsgebiete definitiv
ausschließen zu können. Dadurch können die Polizeikräfte am Boden deutlich
effektiver und ressourcenschonender eingesetzt werden. Im vergangenen Jahr flog
die Staffel insgesamt 2402 Einsätze. Die Zahl der Flugstunden betrug hierbei ca.
3257 Stunden (2018 ca. 3248 Flugstunden). Bemerkenswert ist insbesondere die
gestiegene Zahl der Nachteinsätze, die die Besatzungen vor ganz besondere
psychische und physische Herausforderungen stellen. Hierbei kommt eine
Bildverstärkerbrille zum Einsatz. Diese wird durch die Pilotinnen und Piloten
zusätzlich am Helm befestigt. Im vergangenen Jahr wurden 842 Nachteinsätze
geflogen (2018: 777). Die hohe Leistungsfähigkeit der eingebauten Kamera- und
Wärmebildtechnik - insbesondere bei Nachteinsätzen - führte u. a. zu diesem
Anstieg.

Die Polizeihubschrauberstaffel ist eine Organisationseinheit des
Polizeipräsidiums Einsatz, das in Göppingen angesiedelt ist. Der Sitz der
Staffel ist am Landesflughafen in Stuttgart. Dort stehen fünf Maschinen. Zudem
gibt es eine Außenstelle auf dem Flughafen Karlsruhe /Baden-Baden, bei der ein
weiterer Polizeihubschrauber stationiert ist. Die Polizeihubschrauberstaffel
Baden-Württemberg fliegt ihre Einsätze im Rahmen eines 24-h-Schichtbetriebs.
Dabei unterstützt sie unter anderem die Polizeikräfte am Boden bei den Aufgaben,


bei denen Hilfe aus der Luft einen optimalen oder schnellen Einsatzerfolg
verspricht.

Die Hubschrauberstaffel hat ein breites Einsatzspektrum. Neben Personensuchen,
Fahndungen nach Straftätern, Gewässerüberwachungsflügen, verkehrspolizeilichen
Einsätzen und Flügen bei Großveranstaltungen zur Bildübertragung, unterstützen
die Pilotinnen und Piloten die Spezialeinheiten des Landes bei ihren Einsätzen.
Ebenso haben die fliegenden Polizistinnen und Polizisten ein Augenmerk auf
Umweltverstöße und helfen aus der Luft bei der Aufklärung großer
Schadensereignisse. Zudem ist die Staffel in der Lage, Einsätze mit einer
Rettungswinde zu fliegen und so die Bergwachten im Land bei der Rettung
verunglückter Personen in schwer zugänglichem Gelände zu unterstützen.

Als Besonderheit unterhält die Polizeihubschrauberstaffel einen
luftfahrttechnischen Betrieb, der vom Luftfahrtbundesamt zertifiziert wurde.
Somit ist es möglich einen Großteil aller erforderlichen und vorgeschriebenen
Wartungs- und Reparaturarbeiten an den Hubschraubern selbst durchzuführen.

In diesem Zusammenhang appellieren Polizeipräsident Ralph Papcke und der Leiter
der Hubschrauberstaffel, Leitender Polizeidirektor Michael Bantle, an das
Verständnis der Bevölkerung für nächtliche Flugbewegungen: "Flüge des
Polizeihubschraubers in der Nacht sind stets von höchster Dringlichkeit und
stehen in den meisten Fällen im Zusammenhang mit der Suche nach vermissten
Menschen oder der Fahndung nach flüchtigen Straftätern. Die Rettung von
Menschenleben oder die Festnahme von Straftätern hat oberste Priorität. Unter
Umständen zählt jede Minute. Wir tun aber alles, um dabei die Beeinträchtigungen
durch Fluglärm so gering wie möglich zu halten".

Das Fluggerät - die H 145 von Airbus Helicpoters Triebwerke: 2 x Turbomeca
Arriel 2E mit jeweils 575 kW Höchstgeschwindigkeit: ca. 280 km/h
Reisegeschwindigkeit: ca. 250 km/h max. Reichweite: ca. 670 km max.
Abfluggewicht: 3.650 kg Länge über alles: 13,63 m Breite: 2,45 m Höhe: 3,45 m
Hauptrotordurchmesser: 11,00 m

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: (07161) 616-1221 oder -3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4489981
OTS: Polizeipräsidium Freiburg

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2281906

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-FR
Stadt: Freiburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de