. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Landkreis Wesermarsch: Polizei Nordenham sowie Verkehrswacht Nordenham e. V. stellen Warnwesten für sichere Kohltouren zur Verfügung

13.01.2020 - 15:50 | 2282624



(ots) - Die Grünkohlzeit hat wieder begonnen. Traditionell geht dem
winterlichen Grünkohlessen eine Kohltour voran. Auch im Landkreis Wesermarsch
ist mit einem regen Treiben von Grünkohlgruppen zu rechnen. Die Gefahren in
Verbindung mit Kohlfahrten wurden bei einem Verkehrsunfall im Vorjahr im Bereich
Stadland verdeutlicht (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4189091).
Hier erkannte ein Pkw-Fahrer eine unbeleuchtete Personengruppe zu spät und
verletzte zwei Personen schwer.

Um die Gefahren für alle Verkehrsteilnehmer zur dunklen Jahreszeit so gering wie
möglich zu halten, möchte die Polizeiinspektion
Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch einige Verhaltenstipps geben:

Als Teilnehmer eines Kohlgangs nutzen Sie vorhandene Gehwege, zum Überqueren von
Straßen Fußgängerüberwege oder Ampeln. Sollten keine Gehwege vorhanden sein,
weichen Sie bitte auf wenig befahrene Straßen aus.

Passen Sie auf stärker alkoholisierte Kohlgänger innerhalb Ihrer Gruppe auf.

Weiterhin wird empfohlen, gut erkennbare Kleidung zu tragen und wenn möglich,
die Tour bei einsetzender Dunkelheit zu beenden.

Für alle anderen Verkehrsteilnehmer gilt: Rechnen Sie stets, insbesondere am
Wochenende, mit größeren Personengruppen im öffentlichen Verkehrsraum und halten
Sie die Regeln der Straßenverkehrsordnung ein. Fahren Sie mit angemessener
Geschwindigkeit und Abstand an Kohltour-Gruppen vorbei.

Für eine frühzeitige und bessere optische Erkennbarkeit während der Kohlfahrt
werden auf Initiative der Verkehrswacht Nordenham e. V. und der Polizei
Nordenham Warnwesten auf einem großen Boßelturnier in Blexen am 18. Januar 2020
an die Teilnehmer verteilt. Die kostenlos zur Verfügung gestellten Westen werden
von der Verkehrswacht finanziert.

Wir wünschen ein schönes und sicheres Boßelturnier mit anschließendem


Grünkohlessen!

Rückfragen bitte an:

Daniela Seeger
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle(at)pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4490821
OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land /
Wesermarsch

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2282624

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Ansprechpartner: POL-DEL
Stadt: Delmenhorst

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de