. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

13.01.2020 - FEUER IN DER INNENSTADT NORD

13.01.2020 - 22:55 | 2282723



(ots) - Um kurz vor 20:00 Uhr rückte die Feuerwehr Dortmund zu einem
von mehreren Personen gemeldeten Kellerbrand in die Münsterstraße aus.

Der ersteintreffende Löschzug der Feuerwache 1 konnte die Rauchentwicklung aus
dem Kellergeschoss des Gebäudes bestätigen. Sofort gingen zwei Trupps unter
Atemschutz zur Menschenrettung vor, da unklar war, ob noch Personen im Gebäude
waren. Eine Person machte sich an einem Fenster im zweiten Obergeschoss
bemerkbar und wurde mittels Drehleiter gerettet und durch den Rettungsdienst
untersucht, konnte aber ohne Feststellung entlassen werden.

Bei der Kontrolle des Treppenraums wurden drei Kinder vorgefunden. Diese wurden
durch einen Trupp nach draußen begleitet und dem Rettungsdienst übergeben. Sie
wurden vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert.

Das Feuer im Keller konnte schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht
werden.

Im Einsatz waren die Feuerwache 1 (Stadtmitte) außerdem die Feuerwache 2
(Eving), sowie die Einheiten der freiwilligen Feuerwehr: Löschzug 21
(Bodelschwing) und Löschzug 25 (Eving) sowie der Rettungsdienst. Insgesamt waren
35 Kräfte im Einsatz. Die Polizei hat die Ursachenermittlung aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Lagedienst
Adrian Hartwig
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115869/4490973
OTS: Feuerwehr Dortmund

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2282723

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

200126-6. Mehrere E-Scooter beschädigt - Zuführung
Pressemeldung der Polizei Main-Taunus 26.01.2020
200126 - 0086 Frankfurt-Innenstadt: Verdächtige Person gemeldet
200126 - 0087 Frankfurt-Innenstadt: Raubstraftat angezeigt
200126 - 0084 Frankfurt-Bockenheim: Auseinandersetzung in U-Bahn

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de