. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

LöschKids Kirchhundem geben ersten Nachwuchs in die Jugendfeuerwehr ab - Einsatzreiches Jahr für den Löschzug Kirchhundem

14.01.2020 - 11:00 | 2283009



(ots) - Am vergangenen Samstag fand die jährliche
Jahresdienstbesprechung des Löschzug Kirchhundem im Feuerwehrgerätehaus in
Kirchhundem statt. Einheitsführer Volker Bankstahl konnte die Mitglieder der
Jugendfeuerwehr, die Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung, der
Unterstützungseinheit und der Ehrenabteilung begrüßen. Rückblickend war es ein
schönes, harmonisches und von guter Kameradschaft geprägtes Feuerwehrjahr im
112jährigem Jubiläum. Allerdings mit insgesamt 88 Einsätzen auch das
einsatzreichste Jahr in der Geschichte des Löschzug Kirchhundem. Besonders zu
erwähnen sind hier drei Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen sowie mehrere
Brandeinstätze mit Menschenleben in Gefahr, u.a. der Brand im Hotel Carpe Diem
in Schwartmecke. Glücklicherweise gab es hierbei keine nennenswerten
Personenschäden und alle Einsatzkräfte sind gesund von den geleisteten Übungs-
und Einsatzdiensten wieder nach Hause gekehrt. Ein Höhepunkt im vergangenen Jahr
war der Auftritt des 20 Mann starken Chors "Freiwilliger Chor Löschzug
Kirchhundem" der sich mit zwei einstudierten Liedern auf der Oscar-Night des
Männergesangsverein Kirchhundem in der ausverkauften Schützenhalle präsentierte.
Zum 50. Geburtstag der Gemeinde Kirchhundem veranstalteten der Löschzug
Kirchhundem, das Deutschen Roten Kreuz Kirchhundem und der Deutschen
Lebens-Rettungs-Gesellschaft aus Oberhundem einen "Tag der offenen Tür" rund um
das Gerätehaus Kirchhundem. Bei tollen Attraktionen für Groß und Klein, wurden
einige schöne Stunden mit den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde verbracht.
Zum Ausblick auf das kommende Jahr gab es auch einiges zu Berichten. Es stehen
die Renovierung des Schulungsraum auf den Plan sowie der Umbau des
Obergeschosses des im Jahr 1914 errichteten Bahnhofsgebäude. Hier sollen ein
weiterer Schulungsraum, ein Räum für die Jugendfeuerwehr, ein Raum für die


Kinderfeuerwehr sowie ein Büro für die Einheitsführung entstehen. Im Herbst soll
der Gerätewagen-Logistik für die Gemeinde Kirchhundem in Dienstgestellt und am
Standort Kirchhundem stationiert werden. Hier kommen dann auch wieder viele
Ausbildungs- und Übungsstunden für die Kameraden zusammen. Entgegen dem Trend
gibt es eine positive Entwicklung bei den Mitgliederzahlen im Löschzug
Kirchhundem. Aktuell versehen 50 Kameraden ihren Dienst in der Einsatzabteilung
(plus zwei zum Vorjahr), in der Ehrenabteilung sind 15 Kameraden aktiv, 22
Jungen und Mädchen sind in der Jugendfeuerwehr (plus eins zum Vorjahr), und die
Unterstützungsabteilung hat 10 Mitglieder (plus fünf zum Vorjahr), die sich
vorrangig um die 40 Jungen und Mädchen in der Kindefeuerwehr der Gemeinde
Kirchhundem kümmern. Somit sind insgesamt 137 Männer und Frauen, Jungen und
Mädchen in der Einheit Kirchhundem ehrenamtlich in ihrer Freizeit tätig.
Erstmalig in der kurzen Geschichte der Kinderfeuerwehr der Gemeinde Kirchhundem
konnten an diesem Tag vier Mädchen aus der Kinderfeuerwehr in die
Jugendfeuerwehr wechseln und ab diesem Jahr dort ihrer Tätigkeit nachgehen.
Erfreulicherweise haben sich zwei Betreuerin der Kinderfeuerwehr bereit erklärt
zukünftig in der Ausbildung und Betreuung der Jugendfeuerwehr am Standort in
Kirchhundem zu Unterstützen. Somit haben nun alle Mädchen der Jugendfeuerwehr
auch einen weiblichen Ansprechpartner bei den Betreuern.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kirchhundem 
Stellv. Pressesprecher
Felix Wurm
Telefon: 0151-52586803
E-Mail: F.Wurm(at)Feuerwehr-Kirchhundem.de
www.Feuerwehr-Kirchhundem.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116945/4491357
OTS: Feuerwehr Kirchhundem 

Original-Content von: Feuerwehr Kirchhundem , übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2283009

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Kirchhundem

Ansprechpartner: FW-OE
Stadt: Kirchhundem



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

200126-6. Mehrere E-Scooter beschädigt - Zuführung
Pressemeldung der Polizei Main-Taunus 26.01.2020
200126 - 0086 Frankfurt-Innenstadt: Verdächtige Person gemeldet
200126 - 0087 Frankfurt-Innenstadt: Raubstraftat angezeigt
200126 - 0084 Frankfurt-Bockenheim: Auseinandersetzung in U-Bahn

Alle SOS News von Feuerwehr Kirchhundem

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de