. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lampertheim: Fahndungserfolg nachÜberfall auf Tankstelle / Polizeikräfte nehmen 33-Jährigen fest

14.01.2020 - 17:41 | 2283513



(ots) - Nach dem Überfall auf eine Tankstelle in der Römerstraße am
späten Montagabend (13.01.) konnten Polizeikräfte am frühen Dienstagmorgen einen
33 Jahre alten Tatverdächtigen festnehmen.

Gegen 22.30 Uhr hatte ein Unbekannter den Verkaufsraum betreten und einen
Angestellten mit einem Messer bedroht. Anschließend ließ er sich mehrere Hundert
Euro Bargeld sowie zwei Stangen Zigaretten aushändigen und rannte mit seiner
Beute zu Fuß davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief
zunächst ohne Erfolg. Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen konnte ein
Beamter der Polizeistation Lampertheim-Viernheim den Tatverdächtigen auf den
Aufnahmen der Überwachungskamera identifizieren. Weitere Nachforschungen
erhärteten den Verdacht, weshalb über die Staatsanwaltschaft Darmstadt einen
Beschluss zur Wohnungsdurchsuchung beim 33-jährigen erwirkt wurde. Polizeikräfte
konnten den Tatverdächtigen an seiner Wohnanschrift antreffen und festnehmen.
Bei der anschließenden Durchsuchung stießen sie zudem auf das mutmaßliche
Raubgut und stellten auch weiteres Beweismittel sicher. Der Lampertheimer wurde
vorläufig festgenommen und muss sich jetzt in dem Verfahren strafrechtlich
verantworten.

Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4490985

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh(at)polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4492023
OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2283513

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DA
Stadt: Lampertheim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

200126-6. Mehrere E-Scooter beschädigt - Zuführung
Pressemeldung der Polizei Main-Taunus 26.01.2020
200126 - 0086 Frankfurt-Innenstadt: Verdächtige Person gemeldet
200126 - 0087 Frankfurt-Innenstadt: Raubstraftat angezeigt
200126 - 0084 Frankfurt-Bockenheim: Auseinandersetzung in U-Bahn

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de