. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Alkoholkontrollen auf Rastplätzen - wieder viele stark alkoholisierte LKW-Fahrer

20.01.2020 - 11:58 | 2287056



(ots) - Alkohol am Steuer ist gefährlich, das ist allgemein
bekannt. Alkohol am Steuer eines 40-Tonners kann noch verheerendere Folgen
haben! Dies zu verhindern, hat sich die Autobahnpolizei Gau-Bickelheim bereits
seit mehreren Jahren zum Ziel gesetzt und führt daher regelmäßig Kontrollen
durch, auch in Kooperation und enger Absprache mit den benachbarten
Polizeiautobahnstationen, um die Kontrollen großflächig auszudehnen und somit
über ein großes Streckennetz hinweg präventiv zu wirken. Am Sonntagabend
zwischen 18.00 und 21.00 Uhr kontrollierten daher Beamte der Autobahnpolizei
Gau-Bickelheim wieder rastende LKW-Fahrer auf Parkplätzen, um zu verhindern,
dass diese zum Ende des Sonntagsfahrverbots (22.00 Uhr) mit Alkohol im Blut
losfahren. Schwerpunkt der Kontrolle waren die beiden großen Tank- und
Rastanlagen Wonnegau Ost und West an der BAB 61. Leider konnten die Beamten auch
dieses Mal wieder hohe Zahlen zu verzeichnen: Von insgesamt 91 kontrollierten
Fahrern waren 22 alkoholisiert, dies entspricht knapp einem Viertel! In 15
Fällen war die Alkoholisierung so stark, dass die Weiterfahrt nach der Pause
untersagt und die Papiere sichergestellt werden mussten: Bei 2 Fahrern wurden
0,9 Promille Atemalkohol gemessen, bei 11 Fahrern bewegte sich das Ergebnis
zwischen 1,1 und 2 Promille. Die beiden "Spitzenreiter" hatten Werte von 2,07
und 2,83 Promille Atemalkohol! Erst wenn die Berufskraftfahrer wieder nüchtern
sind, erhalten sie ihre Papiere zurück und können weiterfahren. Doch die Beamten
kontrollierten dieses Mal nicht nur präventiv, um die Abfahrt zu verhindern. In
der Nacht zum Montag wurde auch der fahrende Güterverkehr gezielten
Alkoholkontrollen unterzogen. Glücklicherweise waren hier alle kontrollierten
Fahrer nüchtern, sicherlich auch ein Effekt der zahlreichen Präventivkontrollen,
die sich unter den Truckern herumsprechen.



Rückfragen bitte an:

Autobahnpolizei Gau-Bickelheim

Telefon: 06701 919-202
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117706/4496808
OTS: Verkehrsdirektion Mainz

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2287056

Kontakt-Informationen:
Firma: Verkehrsdirektion Mainz

Ansprechpartner: POL-VDMZ
Stadt: BAB 61 bei Worms

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Verkehrsdirektion Mainz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de