. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ratingen, gute Zusammenarbeit zwischen Polizei und Feuerwehr Ratingen auch in der Aus- und Fortbildung

16.07.2010 - 08:39 | 229058



(ots) - Seit 2009 führt die Feuerwehr Ratingen
regelmäßige Erste-Hilfe-Fortbildungsveranstaltungen für die Polizei
Ratingen durch. Im Jahre 2010 stand bei vier
Fortbildungsveranstaltungen mit insgesamt ca. 60 Teilnehmern neben
der Herz-Lungen-Wiederbelebung die Zusammenarbeit bei
Verkehrsunfällen im Vordergrund. Der letzte Termin fand am 15.07.2010
auf der Hauptfeuer- und Rettungswache statt. Nach einer theoretischen
Ausbildung folgte eine praktische Übung zur patientenorientierten
Rettung von Verletzen aus Unfallfahrzeugen. Hier wurden durch den
Fachberater Rettungsdienst und Leitender Notarzt der Feuerwehr
Ratingen, Herr Dr. Rainer Kram, den Polizeibeamten Möglichkeiten zur
Erstversorgung von verunfallten Personen in Kraftfahrzeugen
vermittelt. Die Kräfte der Feuerwehr Ratingen führten darüber hinaus
den Kolleginnen und Kollegen der Polizei die Möglichkeiten der
technischen Rettung mittels Hydraulikwerkzeugen vor und erklärten
gleichzeitig die notwendige Zusammenarbeit zwischen der technischen
und medizinischen Rettung. Die Beamten der Polizei hatten im Rahmen
der Übung die Chance, unter fachlicher Anleitung, selber die
Gerätschaften der Feuerwehr zu bedienen und sich einen Eindruck von
der körperlichen Belastung zu verschaffen. Während dieser Übung
ergaben sich vielfach die Gelegenheiten zum fachlichen
Erfahrungsaustausch zwischen Polizei und Feuerwehr.

Die positive Resonanz aus den vorangegangenen Veranstaltungen
erweckt den Wunsch nach weiteren Fortbildungsmaßnahmen in gemeinsamer
Zusammenarbeit beider Behörden zum Wohle der Bürger.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Torsten Schams
Telefon: 02102/550 37777
Mobil:
torsten.schams(at)ratingen.de

Fax: 02102/5509370
E-Mail: torsten.schams(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

229058

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen



Diese SOS News wurde bisher 438 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de