. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfallflucht mit leichtem Personenschaden

08.02.2020 - 00:52 | 2300209



(ots) - Am 07.02.20 gegen 18.35 Uhr befand sich die Geschädigte an
ihrem PKW in der Straße im Gräverich in Vallendar. Sie beugte sich über die
geöffnete Fahrertüre ins Fahrzeuginnere um etwas vom Beifahrersitz zu greifen.
In diesem Moment näherte sich ein PKW, welcher dann plötzlich gegen die Türe
fuhr, so dass es einen Schlag und einen lauten Knall gab. Bei diesem Vorfall
rutschte sie so aus, dass sie sich an ihrer Hand leicht verletzte. Am Fahrzeug
entstand ein Sachschaden. Der Fahrer setzte seine Fahrt mit unverminderter
Geschwindigkeit fort, ohne sich um mich oder den entstandenen Schaden zu
kümmern. Die Geschädigte lief und schrie dem grauen PKW-Kombi (Wahrscheinlich
BMW) noch hinterher, dieser reagierte jedoch nicht. Sachdienliche Hinweis zum
verursachendem PKW bitte an die Polizei Bendorf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bendorf
Telefon: 02622-94020
pibendorf(at)polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117712/4514742
OTS: Polizeidirektion Koblenz

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2300209

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Vallendar

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kleve - Einbruch in Gartenhütte
Soest - Autoscheiben eingeschlagen
Pressemitteilung der Polizei Straßenhaus
Meldungen aus dem Saale-Holzland-Kreis
Gemeinsame Presseerklärung der Polizei Celle und der Staatsanwaltschaft Lüneburg - Zweigstelle Celle Celle - 15-Jähriger auf offener Straße getötet

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de