. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Erneuter Tankstellenüberfall

10.02.2020 - 11:48 | 2301294



(ots) - MK / Bielefeld - Schildesche - Gellershagen - An der
Voltmannstraße raubten zwei junge, maskierte Männer am Sonntagabend, 09.02.2020,
Bargeld und Zigaretten. Einer von ihnen bedrohte eine Tankstellenangestellte mit
einer Schusswaffe. Unerkannt flüchteten die Räuber zu Fuß.

Nach den Angaben einer Mitarbeiterin betraten zwei Männer gegen kurz vor 22:00
Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle an der Einmündung Voltmannstraße und der
Straße Flehmannshof. Während ein Räuber die Kassiererin mit einer Schusswaffe
bedrohte, griff sich sein Komplize Geld und Zigaretten. Im Anschluss liefen die
beiden Täter aus dem Kassenraum und entkamen in unbekannte Richtung.

Die Beschreibungen der Tatverdächtigen:

Der erste Mann war zwischen 170 und 175 cm groß und etwa 20 Jahre alt. Er trug
eine mehrfarbige Jacke mit Schwarz- und Blautönen, eine schwarze Jogginghose und
Handschuhe.

Der zweite Mann war ebenfalls zwischen 170 und 175 cm groß und circa 20 Jahre
alt. Er war schwarz gekleidet mit einem Kapuzenpullover und einer Jogginghose.

Die Ermittler der Kriminalpolizei bitten um Hinweise zu dem erneuten
Tankstellenüberfall und fragen: Wer hat im Bereich der Tankstelle an der
Voltmannstraße etwas Auffälliges beobachtet?

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222




E-Mail: pressestelle.bielefeld(at)polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4516045
OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2301294

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bielefeld

Ansprechpartner: POL-BI
Stadt: Bielefeld

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Bielefeld

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de