. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Tatort in 35 Metern Höhe

19.07.2010 - 14:14 | 230130



(ots) - Wittingen, OT Knesebeck, Feuerwachturm Malloh
15.07.2010 - 17.07.2010

Am vergangenen Samstag gegen 12.00 Uhr mussten Beamte der Polizei
Wittingen einen eher außergewöhnlichen Tatort aufnehmen. Unbekannte
hatten sich zwischen Donnerstagmorgen und Samstagvormittag
widerrechtlich Zugang zum Feuerwachturm "Malloh" in einem Waldstück
südlich der Ortschaft Knesebeck verschafft. Zunächst schnitten sie
den Zaun des gesicherten Wachturms kaputt, brachen ein Schloss auf
und gelangten so zum Turm. Anschließend stiegen die Täter auf den ca.
35 Meter hohen Turm und versuchten, in den abgeschlossenen Ausguck zu
gelangen. Hierbei beschädigten sie den Rahmen und Sperrriegel der
Bodenklappe so sehr, dass ein Einsteigen nicht mehr möglich war. Was
die Täter dort oben wollten, ist letztlich unklar. Wertgegenstände
gibt es dort oben nicht. Bleibt ein Schaden von ca. 300- Euro und
eine luftige Tatortaufnahme für die Polizei. Sachdienliche Hinweise
an die Polizei in Wittingen, Telefon: 05831/252880.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

230130

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wittingen

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 125 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Feuerwehr sichert Betonmischer auf Baustelle
Verkehrsunfall vor der Feuer- und Rettungswache
(PF) Pforzheim - Beim Abbiegen Vorfahrt missachtete - Polizei sucht Zeugen
Iffezheim, Wintersdorf - Zeugen nach Verkehrsdelikt gesucht
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.12.2019 mit einem Bericht aus dem Landkreis Heilbronn

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de