. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich

20.07.2010 - 08:37 | 230347



(ots) - 19.07.2010 19:49h A52 Fahrtrichtung Düsseldorf in
Höhe der Anschlussstelle Tiefenbroich

Gegen 19:49h wurden am Abend des 19.07.2010 Feuerwehr und Polizei
zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A52 gerufen. Aus noch
unbekannter Ursache waren ein PKW Mercedes A-Klasse mit einer
Insassin und ein PKW Ford Mondeo mit fünf Insassen kollidiert. Bei
dem Aufprall wurde eine männliche Person unbekannten Alters so schwer
verletzt, dass Sie trotz schneller Versorgung durch Ersthelfer und
intensiven Maßnahmen vom Rettungsdienst an der Einsatzstelle
verstarb. Die fünf weiteren beteiligten Personen im Alter von 26, 43
und 64 Jahren wurden leicht Verletzt. Nach Versorgung durch den
Rettungsdienst und Betreuung durch den Notfallseelsorger wurden die
Patienten verschiedenen Krankenhäusern zugeführt.

Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Autobahn
mehrere Stunden in Fahrtrichtung Düsseldorf gesperrt werden. Zu
Einzelheiten zu den Unfallermittlungen und den Auswirkungen auf den
Verkehr informieren Sie sich bitte beim Polizeipräsidium Düsseldorf,
Abteilung Autobahnpolizei.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehr Ratingen mit
Hilfeleistungszug und Ölspurbeseitigungsfahrzeug der Berufsfeuerwehr
und der Freiwilligen Feuerwehr Mitte sowie der Löschzug Breitscheid,
der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Mettmann mit drei
Rettungswagen und einem Notarzt sowie der Notfallseelsorger.

RSch




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
René Schubert
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: rene.schubert(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

230347

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 2064 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

200. Ausbildungslehrgang für Atemschutzgeräteträger im Kreisverband
Lippstadt-Bad Waldliesborn - Enkeltrick
Moers - Diebe flüchteten über Gleise / Weitere Zeugen gesucht
Stadt Delmenhorst: Verkehrsunfall auf dem Hasporter Damm +++ Zeugen gesucht
Dinslaken - Unbekannter Sittenstrolch / Zeugen gesucht

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de