. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Beherztes Eingreifen von Mitbewohner verhindert Schlimmeres - Gemeldeter Wohnungsbrand in Hattingen

13.02.2020 - 23:26 | 2304128



(ots) - Ein gemeldeter Wohnungsbrand ist heute Mittag in der Südstadt
glimpflich ausgegangen.

Zwei aufmerksame Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Droste-Hülshoff-Straße
hörten einen ausgelösten Rauchmelder. Da sie auch Brandgeruch und Rauch aus der
betroffenen Wohnung wahrgenommen haben, griffen sie beherzt ein. Durch lautes
Klopfen an die Wohnungstür brachten sie den älteren Bewohner dazu, seine Tür zu
öffnen. Richtigerweise haben sie den Mann sofort aus seiner verrauchten Wohnung
ins Freie verbracht. Danach haben sie die brennenden Gegenstände vom
Wohnzimmertisch entfernt und aus dem Fenster geworfen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Bewohner bereits das Gebäude verlassen.
Während der Wohnungsmieter durch den Rettungsdienst versorgt wurde,
kontrollierten die Kräfte der Feuerwehr die betroffene Wohnung. Eine weitere
Brandbekämpfung war nicht erforderlich. Daher konnte direkt ein
Hochleistungslüfter zur Entrauchung eingesetzt werden.

Der Bewohner wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht. Dem beherzten
Eingreifen der beiden Männer ist es zu verdanken, dass hier nichts Schlimmeres
passiert ist.

Eingesetzt waren die Kräfte der Hauptwache. Der ebenfalls alarmierte Löschzug
Mitte brauchte nicht mehr ausrücken.

Bereits am Vormittag rückte der Löschzug Elfringhausen zur Straße Am Brunnen
aus. Hier lag ein umgestürzter Baum auf der Fahrbahn. Dieser wurde zersägt und
bei Seite geräumt. Die Einsatzdauer betrug hier 30 Minuten.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter(at)feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/69779/4519988
OTS: Feuerwehr Hattingen

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2304128

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hattingen

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Hattingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Coesfeld, Schüppenstraße/Einbruch scheitert
Emmendingen: Mann niedergeschlagen und ausgeraubt / Zeugenaufruf
(Trossingen) Sachbeschädigung an Kfz (22.02.2020 - 24.02.2020)
(Tuttlingen-Nendingen) Versuchter Einbruch in einen Gewerbebetrieb (22.02.2020 - 24.02.2020)
Versuchter Einbruch in Drogerie in der Bahnhofstraße

Alle SOS News von Feuerwehr Hattingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de