. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Dachstuhlbrand - keine Verletzten #fwmh

14.02.2020 - 01:25 | 2304137



(ots) - Am Donnerstagabend erhielt die Leitstelle der
Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr gegen 19.35 Uhr die Information über eine
starke Rauchentwicklung aus einem freistehenden Wohngebäude auf der Straße
Buggenbeck in Mülheim-Heißen. Unter dem Alarmstichwort Dachstuhlbrand entsandte
die Leitstelle die Einsatzfahrzeuge zur Einsatzstelle. Bereits während der
Anfahrt konnte die massive Rauchentwicklung durch die ersten Einsatzkräfte aus
dem Dachstuhlbereich bestätigt werden. Da anfangs noch unklar war, ob sich noch
Personen im Objekt befinden, wurde umgehend ein Atemschutztrupp zur
Personensuche in das Gebäude vorgeschickt. Zudem wurde parallel die Drehleiter
für einen Löschangriff in Stellung gebracht. Noch während der Atemschutztrupp
das Gebäude durchsuchte, kam es im Dachstuhlbereich zur Durchzündung und es
schlugen Flammen aus dem Dach. Daraufhin musste die Personensuche durch den
vorgehenden Trupp abgebrochen werden. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus,
dass es sich um ein leerstehendes Gebäude handelte. Durch den Außenangriff über
die Drehleiter sowie zwei weiteren Rohren im Innenangriff, konnte das Feuer
anschließend schnell unter Kontrolle gebracht werden. Neben den zwei Löschzügen
der Berufsfeuerwehr wurden die Einsatzkräfte vor Ort durch die Kameraden der
Freiwilligen Feuerwehr aus Heißen unterstützt. Während der etwa dreistündigen
Einsatzdauer wurde die Einsatzstelle im Bereich Buggenbeck in beide
Fahrtrichtungen durch die Polizei gesperrt. Anschließend verblieb ein Fahrzeug
der Freiwilligen Feuerwehr Heißen bis etwa 00.30 Uhr als Brandwache vor Ort. Im
Verlauf der weiteren Nacht wird die Einsatzstelle regelmäßig durch Einsatzkräfte
der Feuerwehr kontrolliert. Die Brandursache wird, sobald das Gebäude begehbar
ist, durch die Polizei ermittelt. (DRü)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr


Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle(at)muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115880/4520005
OTS: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2304137

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Alkoholisiert zehn parkende Pkw beschädigt - Zeuge verhindert Weiterfahrt + Diebstahl von rund 80 Außenwasserhähnen in Spaden + Unfallzeugen gesucht
Unfallflucht - roter Wagen gesucht
Einbruchsversuch ins Hundeheim
Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Hildesheim - Festnahme eines Ladendiebes
A65/AS Edenkoben - Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung durch Motorradfahrer

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de