. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nr.: 0112 --Mannüberfallen - Polizei sucht Zeugen--

14.02.2020 - 13:20 | 2304647



(ots) -
-

Ort: Bremen-Mitte , Schlachte
Zeit: 13.02.2020, 18:20 Uhr

Am Donnerstagabend überfielen zwei unbekannte Täter in Bremen-Mitte einen
51-jährigen Mann. Sie schlugen auf ihn ein und flüchteten anschließend. Die
Polizei sucht Zeugen.

Der 51-Jährige war um 18:20 Uhr an der Schlachte unterwegs, als er ungefähr auf
der Höhe eines Spielcasinos von hinten zu Boden gerissen wurde. Danach wurde er
geschlagen und auch getreten. Die beiden Täter durchsuchten ihn und flüchteten
kurz darauf, ohne jedoch Geld erbeutet zu haben. Der 51-jährige Mann konnte nur
einen von beiden beschreiben: Er war etwa 185 cm groß, schlank und trug einen
blauen Parka mit Kapuze. Er hatte dunkle Haare und einen schwarzen Vollbart.

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdient der Polizei Bremen unter
0421 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle(at)polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4520692
OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2304647

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bremen

Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gestohlenes Pedelec in Internetshop wiederentdeckt
Einbrüche aus dem Kreisgebiet - Kreis Mettmann - 2002158
Lörrach: Unbekannte dringen in Wohnung einer Seniorin ein - Polizei bittet um Hinweise!
Tatverdächtiger ermittelt
Karnevalsfeier in Diskothek: 28-jähriger Langenfelder zusammengeschlagen - Langenfeld - 2002156

Alle SOS News von Polizei Bremen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de