. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

W Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal - Verhaftung eines 52-Jahre alten Mannes nach Drohungen gegen Amtspersonen u.a.

14.02.2020 - 13:20 | 2304649



(ots) -
Am heutigen Morgen (14.02.2020) vollstreckte die Polizei Wuppertal
einen auf Antrag der Staatsanwaltschaft ergangenen Haftbefehl des
Amtsgerichts Wuppertal gegen einen 52-Jahre alten Mann, der der
sogenannten Reichsbürgerszene nahestehen dürfte. Der Mann hatte sich
in dem Haus eines anderen Mannes in Bad Laasphe verborgen gehalten.
Er ist dringend verdächtig, eine Richterin am Landgericht Wuppertal
sowie den Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal und Mitarbeiter
verschiedener Ämter sowie Personen aus seinem ehemaligen Lebensumfeld
mit deren Tötung gedroht zu haben.
Da die Drohungen teilweise sehr konkret waren und der Verdächtige als
ehemaliger Sportschütze über eine gewisse Sachkunde im Umgang mit
Schusswaffen verfügt erfolgte der polizeiliche Zugriff durch
Spezialeinheiten.


Bei der Durchsuchung des Zimmers des Beschuldigten konnten unter
anderen ein Kleinkalibergewehr und ein Kampfmesser aufgefunden
werden. Der Beschuldigte ist nach Wuppertal verbracht worden, wo er
dem hiesigen Amtsgericht zur Verkündung des Haftbefehls vorgeführt
werden wird. Die umfangreichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Wuppertal

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/4520690
OTS: Polizei Wuppertal

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2304649

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Wuppertal

Ansprechpartner: POL-W
Stadt: Wuppertal

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Coesfeld, Schüppenstraße/Einbruch scheitert
Emmendingen: Mann niedergeschlagen und ausgeraubt / Zeugenaufruf
(Trossingen) Sachbeschädigung an Kfz (22.02.2020 - 24.02.2020)
(Tuttlingen-Nendingen) Versuchter Einbruch in einen Gewerbebetrieb (22.02.2020 - 24.02.2020)
Versuchter Einbruch in Drogerie in der Bahnhofstraße

Alle SOS News von Polizei Wuppertal

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de