. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 14.02.2020

14.02.2020 - 13:18 | 2304652



(ots) - Pressemeldungen

++ Raubtat zum Nachteil einer älteren Frau ++ Diebstahl aus Pkw ++ Mehrere
(versuchte) Diebstahlstaten aus Kellerräumen ++ Verkehrsunfall mit zwei leicht
verletzten Personen ++ Sachbeschädigung an Pkw - Zeugen gesucht! ++
Verkehrsunfall im Zusammenhang mit freilaufendem Rind ++ Fahren unter dem
Einfluss von Betäubungsmitteln ++ Diebstahl aus Lagerhalle ++ Verkehrsunfall mit
leicht verletzter Person ++

Weener - Raubtat zum Nachteil einer älteren Frau

Weener - Gestern Abend, gegen 19:20 Uhr, kam es in der Mühlenstraße zu einer
Raubtat zum Nachteil einer älteren Frau. Ein bislang unbekannter, männlicher
Täter verwickelte eine 89-jährige Frau aus Weener zunächst in ein Gespräch und
gab dabei an, dass sie ihre Gelbbörse beim Einkauf vergessen habe. Als die Frau
daraufhin in ihre Jackentasche griff, schubste er sie von hinten, sodass sie
beinahe über ihren mitgeführten Rollator stürzte. Er entwendete dabei die
Geldbörse der Frau und flüchtete fußläufig in Richtung der Lindenstraße. Zeugen
oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Weener - Diebstahl aus Pkw

Weener - Gestern Abend, zwischen 19:00 Uhr und 19:35 Uhr, kam es in der
Mühlenstraße zu einem Diebstahl aus einem Pkw, VW. Ein unbekannter Täter schlug
die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendete eine Plastiktüte mit
Lebensmitteln, die sich auf dem Beifahrersitz befand. Zeugen oder Hinweisgeber
werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Mehrere (versuchte) Diebstahlstaten aus Kellerräumen

Emden - Von Mittwochnachmittag bis Donnerstagabend kam es in zwei
Mehrparteienhäusern in der Schwabenstraße und in einem Mehrparteienhaus in der
Max-von-Laue-Straße zu mehreren Diebstählen aus Kellerräumen. Bislang unbekannte
Täter verschafften sich durch das Aufhebeln der Haupteingangstür Zugang in die


Gebäude. Dort öffneten sie dann gewaltsam die Schließvorrichtungen mehrerer
Kellerabteile. Aus zwei Kellerabteilen wurden ein Fernsehgerät, Werkzeuge sowie
alkoholische Getränke entwendet. Der Gesamtschaden ist bislang noch nicht
abschließend feststellbar. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme
gebeten.

Westoverledingen - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Westoverledingen - Gestern Nachmittag, gegen 12:38 Uhr, befuhr eine 63-jährige
Frau aus Papenburg mit einem Pkw, VW die Schulstraße in Fahrtrichtung
Flachsmeer. Als diese, unter Missachtung der Vorfahrt, in den Kreuzungsbereich
einfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw, Audi einer 41-jährigen Frau aus
Papenburg, die die Straße "Krummspät" in Fahrtrichtung der B 70 befuhr. Durch
die Kollision wurden beide Unfallbeteiligten leicht verletzt.

Borkum - Sachbeschädigung an Pkw - Zeugen gesucht!

Borkum - In der Zeit von Dienstagmorgen bis Mittwochnachmittag beschädigten
bislang unbekannte Personen einen auf einem Parkplatz im Lüderitz geparkten Pkw,
Peugeot an der Beifahrerseite. Anhand der Spurenlage lässt sich ein
Verkehrsunfallgeschehen ausschließen, weshalb die ermittelnden Beamten von einer
Sachbeschädigung ausgehen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme
gebeten.

Leer - Verkehrsunfall im Zusammenhang mit freilaufendem Rind

Leer - In der Nacht zum Freitag kam es gegen 03:10 Uhr auf der Deichstraße zu
einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein alleinbeteiligter 50-jähriger Mann aus
Moormerland mehrfach mit seinem Pkw, VW überschlug. Der Fahrer blieb hierbei
glücklicherweise unverletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge erhielt die Polizei
bereits am Donnerstagabend gegen 20:15 Uhr die Kenntnis über ein freilaufendes
Rind auf der Deichstraße in etwa auf Höhe der Nüttermoorer Straße. Die
eingesetzten Polizeibeamten konnten den verantwortlichen Tierhalter ausfindig
machen und das Rind zurück auf die Weide treiben. Der Tierhalter sicherte zu,
dass eine entsprechende Sicherung der Weide erfolgen werde. Offenbar war die
Sicherung nicht ausreichend, sodass das Rind gegen 03:10 erneut auf der Fahrbahn
der Deichstraße lief. Der 50-jährige Moormerländer, der die Deichstraße aus
Oldersum kommend in Richtung Leer befuhr, wich dem Rind aus, kam nach rechts von
der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach mit seinem Pkw. Er blieb
unverletzt. Gegen den Tierhalter aus Leer wird nun ermittelt.

Leer - Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Leer - In der Nacht zu Freitag kontrollierten Beamte der Polizei eine 19-jährige
Frau aus Schwerinsdorf als Fahrerin eines Pkw, VW in der Papenburger Straße.
Während der Kontrolle ergab sich der Verdacht, dass die 19-Jährige unter dem
Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Drogenvortest
bestätigte den Verdacht. In der Folge wurde eine Blutentnahme veranlasst und die
Weiterfahrt mit dem Pkw untersagt. Gegen die junge Frau wird nun ermittelt.

Emden - Diebstahl aus Lagerhalle

Emden - In der Zeit von Donnerstagabend, gegen 22:30 Uhr, bis Freitagmorgen,
gegen 06:00 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu
einer Lagerhalle der Deutschen Post am Bahnhofsplatz. Sie durchsuchten das
Innere der Lagerhalle nach Diebesgut und verließen diese anschließend über die
geschaffene Einstiegsmöglichkeit in einer Tür der Halle. Bereits in der Zeit vom
vergangenen Samstagabend bis Montagmorgen kam es zu einer gleichgelagerten Tat.
Derzeit ist nicht abschließend bekannt, ob Diebesgut erlangt wurde. Die Polizei
hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und Spuren am Tatort
gesichert. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Uplengen - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Uplengen - Am Donnerstagmittag befuhr ein 19-jähriger Mann aus Uplengen mit
seinem Leichtkraftrad (Motorrad bis 125ccm) die Abfahrt Apen/Remels der A 28 aus
Oldenburg kommend und beabsichtigte, auf die Augustfehner Straße aufzufahren.
Hierbei übersah er einen bevorrechtigten 64-jährigen Fahrer eines Pkw, VW. Es
kam zum Zusammenstoß, bei dem der 19-Jährige leicht verletzt wurde. Der junge
Mann wurde einem Krankenhaus zugeführt. Das Leichtkraftrad war aufgrund der
Beschädigungen nicht mehr fahrbereit. Da es auf der Autobahnabfahrt zu einem
leichten Rückstau kam, wurden kurzzeitig verkehrslenkende Maßnahmen durch die
Polizei durchgeführt.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Telefon: 0491-97690 104
E-Mail: pressestelle(at)pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104235/4520685
OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2304652

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Leer/Emden

Ansprechpartner: POL-LER
Stadt: PI Leer/Emden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(Tuttlingen-Nendingen) Versuchter Einbruch in einen Gewerbebetrieb (22.02.2020 - 24.02.2020)
Versuchter Einbruch in Drogerie in der Bahnhofstraße
Recklinghausen/Oer-Erkenschwick: Zwei Männer nach Angriff mit Messer festgenommen
(KA)Karlsruhe - Zwei Einbrecher in Bäckerei von Mitarbeiterin gestört
Folgemeldung: Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung - 5.000 Euro Belohnung ausgelobt

Alle SOS News von Polizeiinspektion Leer/Emden

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de