ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Einbruch(-versuche)/ Diebstahl aus Kinderwagen/ Fußballspiel mit Nachschlag vor der Kabine

ID: 2305477

(ots) - Gleich zweimal wurde am Wochenende in einen Keller in Oberoesbern
eingebrochen. Der Bewohner des Einfamilienhauses erledigte am Samstagmorgen
zwischen 8.20 und 11 Uhr Besorgungen. Als er zurückkehrte, war eine
Fensterscheibe eingeschlagen. Der Täter gelangte jedoch nicht in das Objekt. Der
Besitzer sicherte das Fenster. Am Sonntag zwischen 9 und 16.40 Uhr kamen erneut
Einbrecher. Sie zerschlugen eine weitere Scheibe, traten eine Tür ein und
durchwühlten Schränke und Schubladen. Entwendet wurde nach den ersten
Erkenntnissen nichts.

Am gestrigen Sonntag, gegen 16.15 Uhr, wurde festgestellt, dass unbekannte
Einbrecher eine hintere Tür eines Hauses an der Kirschstraße aufgebrochen
hatten. Die Täter durchsuchten Räumlichkeiten und durchwühlten Behältnisse.
Einen Tresor hebelten sie auf und entnahmen den Inhalt. Die Täter flüchteten
bislang unerkannt. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei in Menden
entgegen.

Zwischen Donnerstag, 6. Februar, und dem vergangenen Freitagmorgen versuchten
ein oder mehrere Täter, das Fenster eines Einfamilienhauses am Manöverweg
aufzubrechen. Das misslang offenbar. In der Nacht zum Freitag sind Einbrecher in
ein Massagegeschäft an der Fröndenberger Straße eingebrochen. Sie hebelten ein
Fenster an der Gebäuderückseite auf und leerten mehrere Sparschweine und die
Tageskasse.

Einer 37-jährigen Frau wurde am Donnerstag gegen Mittag die Handtasche aus dem
Kinderwagen gestohlen. Sie hatte den Wagen gegen 14 Uhr am Marktplatz in Höhe
der Gaststätte "Salsa" kurz aus den Augen gelassen, um sich um die herumlaufende
Tochter zu kümmern. Diesen Moment muss ein Unbekannter genutzt haben, die
Handtasche mit Pässen, etwas Geld, Bank- und Krankenkassen-Karten zu stehlen.

Am gestrigen Sonntag gegen 17.20 Uhr kam es am Oesberner Weg nach einem
Freundschaftsspiel zu einer handfesten Auseinandersetzung. Nach Beendigung des




Spieles fielen beleidigende Äußerungen im Bereich der Umkleidekabinen gegenüber
einem 22-jährigen Mendener. Diese wurden zunächst durch Vereinsmitglieder
geschlichtet. Kurze Zeit später trafen ein weiterer Beschuldigter - ein
24-jähriger Mendener - sowie der Geschädigte und Zeugen vor den Kabinen erneut
aufeinander. Dabei tat sich nach Zeugenaussagen der 24-jährige hervor, indem er
einem 29-jährigen Iserlohner mit der Faust schlug und einem 20-jährigen
Iserlohner mit dem Kopf gegen eine Gebäudewand stieß. Beide Geschädigte wurden
mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Gegen den Beleidiger und den
Schläger wurden Anzeigen wegen Beleidigung bzw. Körperverletzung geschrieben.
Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis(at)polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4522183
OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Gronau - Abgestellter Wagen brennt  Coesfeld, Hansestraße/Schwarzer VW Gold beschädigt
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 17.02.2020 - 11:46 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2305477
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-MK
Stadt:

Menden



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Einbruch(-versuche)/ Diebstahl aus Kinderwagen/ Fußballspiel mit Nachschlag vor der Kabine"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Kreispolizeibeh (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Südlohn-Oeding - Türschloss an Schule beschädigt ...

An einem Türschloss einer Schule in Südlohn-Oeding haben sich Unbekannte zu schaffen gemacht. In das Gebäude an der Fürst-zu-Salm-Horstmar-Straße haben die Täter allerdings nicht eindringen können. Zu der Tat war es zwischen Freitag und Samsta ...

Alle Meldungen von Kreispolizeibeh