. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Personen werfen Betonfuß auf die Fahrbahn und verursachen Unfall - dringend Zeugen gesucht!

24.02.2020 - 07:13 | 2309804



(ots) - Am Freitagabend des 21.02.2020, gegen 20:30 Uhr, kam es auf dem
Gilder Weg in 38542 Leiferde zu einem gefährlichen Eingriff in den
Straßenverkehr. Hierbei wurde ein gegenüber dem Friedhof befindliches
Hinweisschild samt metallenem Standrohr und Betonfuß aus dem Erdreich
ausgehoben. Der massive Betonfuß, der etwa 40x25x25 cm misst, wurde anschließend
mitten auf den angrenzenden Gilder Weg abgelegt. Das Hinweisschild für den
Spielplatz samt des ca. 2 Meter langen metallenen Standrohres wurde noch ca. 100
Meter weiter mitgenommen und am Waldrand zwischen der Tennisanlagenzufahrt und
dem Sportplatz abgelegt. Wenige Minuten später befuhr ein 19-jähriger Mann aus
Leiferde mit seinem PKW Skoda den Gilder Weg in Richtung Ortsmitte. Dieser
bemerkte er den Betonfuß auf der Fahrbahn zu spät und fuhr frontal dagegen. An
seinem PKW entstand Sachschaden, er selbst blieb aber unverletzt. Von dem oder
den Verursacher/n fehlt bislang jede Spur.

Sachdienliche Hinweise zu den Verursachern nimmt die Polizei in Meinersen
entgegen.

Polizei Meinersen Dalldorfer Straße 7, 38536 Meinersen Tel: 05372/9785-0

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56517/4527869
OTS: Polizeiinspektion Gifhorn

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2309804

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Leiferde

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de