. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

13.03.2020 - 12:44 | 2321313



(ots) - Meine, Braunschweiger Straße 13.03.2020, 06.15 Uhr

Ein betrunkener Autofahrer wurde am frühen Freitagmorgen in Meine von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.

Ein aufmerksamer Zeuge meldete den Beamten einen auf der Bundesstraße 4 in Schlangenlinien fahrenden VW Golf, der aus Braunschweig kommend in Richtung Meine unterwegs war. Kurz hinter dem Ortseingang von Meine bog der Golf dann auf das Gelände der örtlichen Shell-Tankstelle ab. Dort wurde der Fahrzeugführer, ein 29-jähriger Sassenburger, nur wenig später in seinem Auto schlafend von den Polizisten angetroffen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von 1,54. Außerdem wies der Pkw des 29-jährigen Beschädigungen an der Fahrerseite auf. Der Führerschein des Sassenburgers wurde daraufhin sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Ob der 29-jährige eventuell noch als Unfallverursacher in Frage kommt, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Zeugen hatten nämlich gesehen, dass der Golf zuvor auf der B 4 immer wieder auf die Gegenfahrspur geraten war, so dass entgegenkommende Autos teilweise bremsen oder ausweichen mussten, um eine Kollision zu vermeiden.

Die Polizei bittet daher weitere Zeugen oder mögliche Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 05304/9123-29 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56517/4546763 OTS: Polizeiinspektion Gifhorn

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2321313

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Meine

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de