. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.03.2020 mit mehreren Berichten aus dem Hohenlohekreis

13.03.2020 - 14:50 | 2321503



(ots) - Künzelsau: Unfallflucht durch Audi - Zeugen gesucht

Einen Schaden von etwa 2.500 Euro verursachte ein Audi-Lenker bei einem Unfall am Mittwoch, gegen 17 Uhr, in Künzelsau. Der Fahrer des Wagens übersah in der Einmündung der Mainzer Straße in die Bahnhofstraße einen von links kommenden LKW, stieß mit diesem zusammen und fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der 59-jährige LKW-Fahrer reagierte schnell und merkte sich das Kennzeichen Des Audis. Dessen 25-jähriger Halter wurde von einer Streife an seiner Wohnung aufgesucht. Er gab an nicht gefahren zu sein. Da aufgrund von Zeugenaussagen alles darauf hindeutet, dass der Halter auch der Fahrer ist, muss dieser sich nun wegen Unfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Öhringen: Mit 1,6 Promille im Auto

Einen Wert von 1,6 Promille zeigte ein Alkoholtest bei einem 32-Jährigen am Donnerstagvormittag in Öhringen. Der Mann war gegen 10.30 Uhr mit seinem Mercedes auf einem Feldweg nahe der Straße "Im Brenntenstock" unterwegs, als er von einer Streife kontrolliert wurde. Bei der Kontrolle schlug den Beamten Alkoholgeruch entgegen, weshalb ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Da der Promillewert des Mercedes-Fahrers deutlich über dem Erlaubten lag, musste er die Beamten für eine Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Der Mann zeigte dazu noch Anzeichen für Drogenbeeinflussung und ist obendrein nicht im Besitz eines Führerscheins. Deshalb muss er nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren unter Drogeneinfluss und Fahren ohne Führerschein rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-1014 E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4547002 OTS: Polizeipräsidium Heilbronn

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2321503

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-HN
Stadt: Heilbronn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de