. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nr.: 0172 --Aufmerksame Zeugen stellen Taschendiebinnen--

15.03.2020 - 11:13 | 2322000



(ots) -
-

Ort: Bremen-Walle, Waller Heerstraße Zeit: 13.03.20, 19.45 Uhr

Am Freitagabend stahlen zwei 25 und 43 Jahre alte Frauen einer 92-Jährigen in Bremen-Walle das Portemonnaie. Aufmerksame Zeugen beobachteten den Vorfall, kümmerten sich um die Dame, stellten das Duo kurze Zeit später und alarmierten die Polizei.

Gegen 19.45 Uhr lief die Seniorin entlang der Waller Heerstraße, als das Mutter-Tochter Duo die Frau ablenkte und ihr dabei die Geldbörse aus der Handtasche entwendete. Eine 20 Jahre alte Zeugin und ihre Begleiterinnen beobachteten den Diebstahl und kümmerten sich umgehend um die 92-Jährige. Zwei 34 und 37 Jahre alte Männer wurden aus ihrem Auto heraus ebenfalls auf das Geschehen aufmerksam. Ihnen kam die Situation merkwürdig vor, sodass sie kurzerhand wendeten und die Verfolgung der zwei Frauen aufnahmen. Im "Parallelweg" stellten die Männer die Diebinnen und hielten sie bis zum Eintreffen der Polizei fest. Beide Frauen wurden vorübergehend mit zu einer Wache genommen.

Die Polizei Bremen lobt ausdrücklich das umsichtige und couragierte Verhalten der Zeugen. Zeitgleich appelliert die Polizei daran, sich niemals selbst in Gefahr zu bringen. Häufig reicht es bereits, sich Tätermerkmale und Fluchtrichtung zu merken und sofort die 110 zu wählen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Jana Schmidt Telefon: 0421 362-12114 pressestelle(at)polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4547621 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2322000

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bremen

Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Bremen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de