. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

25.03.2020 - 08:43 | 2327411



(ots) - Am Dienstag, den 24.03.2020 wurden die Feuerwehr Lennestadt, der Rettungsdienst des Kreises Olpe und die Polizei gegen 19:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Lennestadt - Bonzlerhammer alarmiert. Ein Fahrzeug kollidierte zwischen den Ortschaften Bilstein in Fahrtrichtung Bonzel frontal mit einem Baum unmittelbar neben der Fahrbahn. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr Lennestadt stellten fest, dass der Fahrer im Bereich der Beine "massiv" eingeklemmt war. Die Feuerwehr sicherte zunächst die Einsatzstelle, stellte den Brandschutz sicher und leitete in Absprache mit dem Notarzt eine "schonende Rettung" des Patienten durch hydraulisches Rettungsgerät ein. Die Methode der schonen Rettung wird in der Regel bei alleinigen Verletzungen der Extremitäten und der Wirbelsäule angewendet, wenn keine lebensbedrohliche Verletzungen vorliegen. Während der Rettungsmaßnahmen wurde der Gesundheitszustand des Patienten permanent durch den Rettungsdienst überwacht und in Absprache alle Maßnahmen der Feuerwehr patientenorientiert angepasst. Die Feuerwehr entfernte zunächst die Scheiben und Türen des PKW. Mit einem hydraulischen Rettungszylinder wurde der Bereich der stark deformierten Motorhaube und der Pedale nach vorne gedrückt um den Patienten im Beinbereich zu befreien. Das Dach des PKW wurde vollständig entfernt. Nach einer aufwendigen Rettung, konnte der Patient aus dem Fahrzeug befreit werden. Für den medizinischen Transport in eine Spezialklinik wurde durch den Rettungsdienst bereits frühzeitig ein nachflugtauglicher Rettungshubschrauber (RTH) angefordert. Für den Landeplatz auf einer Wiese unterhalb der Einsatzstellen, richtete die Feuerwehr einen provisorischen Hubschrauberlandeplatz ein. Mit mehreren Lichtmasten konnte eine größere Fläche von rund 50 x 50 Metern für den RTH "Christoph Mittelhessen" ausgeleuchtet werden. Zusätzlich stellte man nach der Landung in Absprache mit der Besatzung des RTH den Brandschutz sicher. Der Patient wurde vom Rettungsdienst an die Besatzung des RTH übergeben. Dieser folg den Patienten in eine Spezialklinik nach Gießen. Die Bundesstraße B55 war während des Einsatzes und der anschließenden Unfallaufnahme durch die Polizei für 3 Stunden in beide Richtungen voll gesperrt. Die Feuerwehr Lennestadt war mit 50 Einsatzkräften der Löschgruppen aus Bilstein und Grevenbrück sowie dem Rüstwagen der Löschgruppe Meggen im Einsatz. Zusätzlich waren der Rettungsdienst des Kreises Olpe sowie die Polizei an der Einsatzstelle.



Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Lennestadt Pressesprecher

Christopher Hendrichs, Tel: 0170-3470511 Karsten Grobbel, Telefon: 0160-96423607 Steffen Budel, Telefon: 0151-58512837

E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehr-lennestadt.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/118009/4556028 OTS: Feuerwehr Lennestadt

Original-Content von: Feuerwehr Lennestadt, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2327411

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Lennestadt

Ansprechpartner: FW-OE
Stadt: Lennestadt



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(PF) Pforzheim - Einbruch in Gartenhütte
Phishing: Vorsicht vor Datenklau
Ärger im Zug - Geflüchteter Fahrgast bei Bundespolizei längst bekannt
Polizei stoppt Fahrt mit gestohlenem Roller
Adelheidsdorf - Autofahrerin mittags mitüber 2,6 Promille unterwegs

Alle SOS News von Feuerwehr Lennestadt

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de