. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Stader Polizei sucht mit Bildern derÜberwachungskamera nach Einkaufsmarkträuber, Tageswohnungseinbrecher in Drochtersen

26.03.2020 - 09:53 | 2328008



(ots) - 1. Stader Polizei sucht mit Bildern der Überwachungskamera nach Einkaufsmarkträuber

Am 27. Januar diesen Jahres hatte ein bisher unbekannter Räuber gegen kurz vor Geschäftsschluss um 22:00 h vermummt den Penny-Markt im Bielfeldtweg in Stade betreten und die dort anwesende 35-jährige Angestellte mit einem mitgebrachten Messer und verlangte nach Geld aus der Kasse.

Das Opfer händigte dem Räuber eine geringe Bargeldmenge aus und der Täter flüchtete in unbekannte Richtung (wir berichteten)

Die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Stade suchen nun mit Bildern aus der Überwachungskamera nach dem Unbekannten und fragen:

"Wer kennt den hier abgebildeten Mann oder kann Hinweise zu dessen Identität geben? Wer erkennt den Rucksack des Räubers und weiß, wem dieser gehört?"

Hinweise bitte unter der Rufnummer 04141-102215 an die Stader Polizei

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

2. Tageswohnungseinbrecher in Drochtersen

Am gestrigen Mittwoch sind bisher unbekannte Tageswohnungseinbrecher in Drochtersen in der Von-Brummer-Straße in der Zeit zwischen 09:00 h und 21:00 h über den hinteren Balkon an ein dortiges Wohnhaus gelangt und haben ein Fenster aufgehebelt.

Son in die Wohnung eingestiegen, wurden sämtliche Räume durchsucht und dabei ein Laptop, eine weiße DJI Phantom Drohne sowie ein Schreckschussrevolver erbeutet.

Mit dem Diebesgut konnten der oder die Einbrecher anschließend unerkannt die Flucht antreten. Der angerichtete Schaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Drochtersen unter der Rufnummer 04143-912340.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Pressestelle Rainer Bohmbach Telefon: 04141/102-104 E-Mail: rainer.bohmbach(at)polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59461/4557040 OTS: Polizeiinspektion Stade



Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2328008

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Stade

Ansprechpartner: POL-STD
Stadt: Stade

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bundespolizei stellt aggressiven Thailänder / Festgenommener muss mit Straf- und Bußgeldverfahren rechnen
Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 08.04.2020
Hehler aus Gelsenkirchen in Hagen geschnappt
Anrufe von falschen Polizeibeamten
Polizei warnt vor Rennen am "Car-Freitag". Raser-Ausflug nach Dortmund kann sehr teuer werden

Alle SOS News von Polizeiinspektion Stade

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de