. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Hofgeismar (Landkreis Kassel):

Autoknacker hatten es offenbar auf wertvolle Hilti-Maschinen abgesehen.

28.07.2010 - 10:11 | 233138



(ots) - Ob beide Einbrüche in Fahrzeuge in Hofgeismar und
im Stadtteil Hümme in der Nacht zum Dienstag von den gleichen Tätern
verübt wurden, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Beute
der Autoknacker waren aber in beiden Fällen, die in der Nacht von
Montag auf Dienstag begangen wurden, wertvolle Handwerker-Maschine,
vorwiegend der Marke Hilti.

Kleinbus in Hümme aufgebrochen.

Im Stadtteil Hümme wurde in einem Hinterhof an der Hauptstraße ein
Mercedes Sprinter aufgebrochen, indem die Täter zunächst eine Scheibe
des Fahrzeugs einschlugen. Sie klauten unter anderem eine
Hilti-Bohrmaschine T2, eine Hilti-Accu-Bohrmaschine TEZ-A, ein
Presswerkzeug Rems Power Press Typ 577 und einen Accu-Schrauber des
Herstellers Kress. Die Tatzeit lag zwischen Montagabend, 17 Uhr und
Dienstagmorgen, 6:30 Uhr, der Wiederbeschaffungswert des Diebesgutes
soll rund 2.000,- Euro betragen. Der Sachschaden am Fahrzeug wird auf
etwa 800,- Euro geschätzt.

Diebstahl auch aus Ford-Lkw im Löffelburger Weg.

In der gleichen Nacht, hier wird die Tatzeit auf den Zeitraum
zwischen Montagabend, 20 Uhr und Dienstagmorgen, 7:30 Uhr
eingegrenzt, war ein Ford-Lkw, in dem ebenfalls wertvolle Maschinen
lagerten, Ziel eines Aufbruchs. Hier schlugen die noch unbekannten
Täter die Heckscheibe ein und stahlen zwei Hilti-Bohrmaschinen des
Typs TE 5 3JVS und TE 6-C DRS sowie zwei Accu-Bohrschrauber Hilti SF
144-A. Der Diebstahlsschaden wird in diesem Fall mit rund 3.000,-
Euro angegeben. Hinzu kommt der Sachschaden am Fahrzeug, zu dem noch
keine Angaben vorliegen.

Polizei bittet um Hinweise.

Neben Zeugen zu den eigentlichen Taten in der Nacht zum Dienstag
in Hofgeismar und im Stadtteil Hümme erbittet die derzeit ermittelnde
Polizeistation in Hofgeismar auch um Hinweise auf Personen, die


entsprechende Maschinen, möglicherweise zu besonders günstigen
Konditionen, zum Kauf anbieten. Hinweise bitte an die
Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Hofgeismar, Tel. 05671 /
99280 oder das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel. 0561 /
9100.

Wolfgang Jungnitsch

Kriminaloberrat 0561 / 910 - 1008


ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh(at)polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910 30 50
E-Mail: ppnh(at)polizei.hessen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

233138

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KS
Stadt: Kassel

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 183 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de