. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ermittlungserfolg für die Polizei Meinersen/ Sieben jugendliche Täter zu Farbschmierereien im Schulkomplex Meinersen überführt

03.04.2020 - 10:26 | 2332295



(ots) - Meinersen 03.04.2020

Beamten des Polizeikommissariats Meinersen gelang es nach wenigen Wochen, eine jugendliche Bande von Farbschmierern zu ermitteln.

Bereits im Zeitraum vom 24. bis zum 26. Februar dieses Jahres wurden die Sally-Perel-Realschule, die Hauptschule und das Sibylla-Merian-Gymnasium in Meinersen von bis dato unbekannten Tätern mit Graffiti beschmiert.

Innerhalb der Gebäude waren Wände, Türen, Toiletten und Fensterscheiben mit zahlreichen sogenannten TAGs beschmiert worden. Mit Hilfe der Schulleitung der Hauptschule konnten insgesamt sieben Schüler des Schulkomplexes als Täter ermittelt werden. Die bislang von der Polizei vernommenen Jugendlichen im Alter von 14 bis 16 Jahren sind allesamt geständig. Sie gaben übereinstimmend an, dass ihnen das Beschmieren durch Graffiti einen gewissen Kick verleihen würde.

Wie hoch der finanzielle Schaden ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau gesagt werden, beläuft sich aber vermutlich auf einen vierstelligen Betrag. Gegen alle Schüler wurden Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56517/4563644 OTS: Polizeiinspektion Gifhorn

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2332295

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Meinersen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de