. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuerwehr rückt zu zwei Ölspuren und einem angeblichen Wohnungsbrand aus! (Bild vorhanden!)

28.07.2010 - 13:34 | 233313



(ots) - Drei Einsätze für die Feuerwehr Herdecke am
Mittwoch: Bereits gegen 6:58 Uhr schrillten die Alarmglocken. Eine
Wohnung eines Altenzentrums am Nacken sollte brennen. Bei Eintreffen
wurde jedoch festgestellt, dass es sich um angebranntes Essen auf
einem Herd handelte. Der Alarm wurde daraufhin abgebrochen.

Weiter ging es um 8:47 Uhr auf der Schiller- und Wetterstraße.
Eine massive Ölspur gefährdete den Straßenverkehr. Die Schillerstraße
musste komplett und die Wetterstraße teilweise gesperrt werden.
Insbesondere der Versandverkehr der Ewald Dörken AG war hiervon
betroffen. Die Spur wurde mit 240 kg Bindemittel abgestreut. Eine
Kehrmaschine nahm das kontaminierte Bindemittel wieder auf.

Direkt von der Wetterstraße rückten die Kräfte zum Bergweg aus.
Auch dort gefährdete eine Ölspur den abschüssigen Straßenverkehr. Die
Straße wurde aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt. Die Feuerwehr
streute ebenfalls ab und auch eine Kehrmaschine war hier tätig. Die
Feuerwehr musste sich hier leider wüste Beschimpfungen der Bürger
anhören: Eine Frau forderte eine frühzeitige Ausschilderung der
Sperrung ab der Ender Talstraße. Eine weitere Frau fuhr trotz
sichtbarer Absperrung uneinsichtig durch die Einsatzstelle. "Das sich
die ehrenamtlichen Einsatzkräfte diese unnötigen Kommentare anhören
und durch Missachtung der Absperrungen gefährdet werden, ist eine
absolute Unverschämtheit", so der Einsatzleiter. Gegen 11:15 Uhr war
auch dieser Einsatz beendet.

Beide Verursacher sind unbekannt. Sachdienliche Hinweise auf den
Verursacher nimmt die Ordnungsbehörde unter 611-216 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt(at)feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

233313

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 571 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bonner Feuerwehr rückt zu Zimmerbrand in Lengsdorf aus
Borussia Dortmund - FC Barcelona
am 17.09.2019 um 21:00 Uhr in Dortmund, Stadion Dortmund
Lfd. Nr.: 1076

Feuerwehr verhindert größeren Schaden durch gezielten Löschangriff
Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerverletzter Kletterer im Steinbruch
Schwerer Verkehrsunfall - Drei Personen verletzt

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de