. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kriminaldirektor Ulrich Hemicker in den Ruhestand verabschiedet

07.04.2020 - 12:39 | 2334390



(ots) - Kreis Gütersloh (MS) - Die Kreispolizeibehörde Gütersloh verabschiedete am gestrigen Montag (06.04.) Kriminaldirektor Ulrich Hemicker in den Ruhestand. Landrat Sven-Georg Adenauer überreichte dem Leiter der Direktion Kriminalität die Ruhestandsurkunde. Auf den Händedruck des Behördenleiters musste der zukünftige Pensionär im Sinne des Infektionsschutzes leider verzichten.

Ulrich Hemicker war fast 43 Jahre im Polizeidienst. Am 03. Oktober 1977 trat der gebürtige Lüdenscheider in die Polizei ein. Nach der Grundausbildung in der Landespolizeischule in Selm diente er dreieinhalb Jahre im Polizeipräsidium Köln. Von November 1982 bis November 1985 studierte er an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Köln und legte erfolgreich die Fachprüfung für den gehobenen Polizeidienst ab.

Vor Beginn seiner Ausbildung zum Polizeirat war er ab November 1985 zunächst als Wachdienstführer und ab Juni 1987 als Sachbearbeiter im Polizeipräsidium Duisburg beschäftigt. Nach Stationen in Düsseldorf, Hagen und Dortmund, wo er von Februar 1994 bis August 2003 verschiedene leitende Positionen innehatte, wechselte er zu September 2003 als Dozent an die Polizeiführungsakademie Münster. Am 01. Oktober 2011 übernahm er die Leitung der Direktion Kriminalität der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis und im November 2014 schließlich die Leitung der Direktion Kriminalität der Kreispolizeibehörde Gütersloh.

Der Abschied aus Gütersloh und vom aktiven Dienst fällt Ulrich Hemicker schwer. In Zeiten von Corona wäre der Kriminaldirektor gerne an der Seite der Kolleginnen und Kollegen im aktiven Dienst geblieben. Aufgrund seiner verbleibenden Urlaubstage hat der Ruhestand gefühlt bereits begonnen, mit tollem Frühlingswetter, das der baldige Pensionär bei Spaziergängen und im Garten genießt. Ab dem 01. Mai heißt es für ihn dann offiziell "außer Dienst". Ulrich Hemicker plant, sich einem neuen Hobby zu widmen und sich beim Golf spielen versuchen. Auch einige Reiseziele hat er sich bereits ausgesucht, die er besuchen möchte, sobald es wieder möglich ist.



Mit nötigem Abstand gratulierten neben Landrat Sven-Georg Adenauer auch der Abteilungsleiter Polizei, Leitender Polizeidirektor Christoph Ingenohl sowie weitere Führungskräfte der Kreispolizeibehörde Gütersloh zur Pensionierung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh(at)polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4566588 OTS: Polizei Gütersloh

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2334390

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei G

Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei G

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de