. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz

14.04.2020 - 10:35 | 2337353



(ots) - LANDKREIS VERDEN

Verkehrsschilder umgeknickt

Achim. Unbekannte Täter haben auf der Achimer Brückenstraße zwei Verkehrsschilder umgeknickt. Am Ostermontag gegen 10 Uhr sind die Beschädigungen aufgefallen, die die Unbekannten in der Nacht zuvor angerichtet haben dürften. Betroffen sind je ein Verkehrsschild in Höhe der Asmusstraße und Höhe Borsteler Landstraße. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Hinweise werden unter Telefon 04202/9960 entgegengenommen.

Autoscheiben eingeschlagen

Verden. In der Nacht auf Dienstag hat ein unbekannter Täter jeweils eine Seitenscheibe zweier Autos eingeschlagen, die an der Salzstraße geparkt waren. Kurz nach Mitternacht nahm eine Zeugin wahr, wie die Scheiben klirrten und wie sich anschließend ein unbekannter Mann mit einem Auto vom Tatort entfernte. Da der Halter eines beschädigten Audis nicht ausfindig gemacht werden konnte, ließ die Polizei Verden den Pkw vorsichtshalber abschleppen. Eine nähere Beschreibung des Täters liegt nicht vor. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 04231/8060 entgegen.

Führerschein beschlagnahmt

Verden. Nachdem ein aufmerksamer Zeuge am Montagabend einen sehr unsicheren Autofahrer wahrnahm und seine Beobachtungen der Polizei Verden sofort mitteilte, konnten die alarmierten Beamten die Trunkenheitsfahrt kurze Zeit später beenden. Die Polizisten trafen den 66-jährigen Ford-Fahrer in einer Garage an der Elbestraße an. Hier prallte er im Moment des Eintreffens der Beamten gegen eine Wand, wodurch der Pkw leicht beschädigt wurde. Ein folgender Alkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 1,28 Promille. Die Polizei Verden leitete ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein, außerdem wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt.

Unfallflucht in Dörverden

Dörverden. Ein unbekannter Fahrzeugführer ist in der Nacht auf Ostermontag mit einem an der Großen Straße geparkten Chevrolet kollidiert, wodurch dieser erheblich beschädigt wurde. Der Unfallfahrer beging anschließend Unfallflucht. Am Kleinwagen konnten Spuren sichergestellt werden, die darauf hindeuten, dass der Flüchtige mit einem hellblauen Fahrzeug unterwegs war. Weitere Hinweise liegen nicht vor. Die Polizei Dörverden (Telefon 04234/1325) ermittelt wegen Unfallflucht.



LANDKREIS OSTERHOLZ

Derzeit liegen keine Meldungen vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Erreichbarkeit 8-16 Uhr nur mobil: 01525/6880698 Keine Erreichbarkeit im Büro

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4570552 OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2337353

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Ansprechpartner: POL-VER
Stadt: Landkreise Verden und Osterholz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de