. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Die Feuerwehr Bergisch Gladbach sagt DANKE!

15.04.2020 - 13:10 | 2338348



(ots) - Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes und der Feuerwehr bedanken sich bei allen Bergisch Gladbacherinnen und Bergisch Gladbachern fürs daheim bleiben, Abstand halten und Rücksicht nehmen. Denn nur gemeinsam kann die Risikogruppe geschützt und die Ausbreitung von Covid-19 verlangsamt werden.

In dieser schweren Zeit danken aktuell viele Feuerwehren bundesweit mit einem musikalischem Gruß von der Drehleiter aus für den vorbildlichen und selbstlosen Einsatz der Bevölkerung zur Verhinderung der Ausbreitung von Covid-19.

Jörg Köhler, der Leiter der Feuerwehr Bergisch Gladbach betont: "Auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes und der Feuerwehr ist die dauerhafte Bedrohung durch das Virus eine ungewohnte und belastende Situation, die es gemeinsam im Team zu meistern gilt. Es ist jedoch besonders beeindruckend und vor allem ermutigend, wie konsequent, motiviert und uneigennützig unsere Gesellschaft sich verhält, wenn es real darum geht die Gesundheit der schwächeren und oft älteren Menschen zu schützen. Das ist eine gute Grundlage, gemeinsam die Krise gemeinsam zu meistern"

Hauptbrandmeister Hans Gerd Hembach hat sich gerne bereit erklärt, mit seiner Posaune die "Ode an die Freude" aus luftiger Höhe erklingen zu lassen. Begleitet wurde die Szenerie durch das Team von "BergischSchön". Mitbegründer Stefan Krill ist ebenfalls hauptberuflicher Feuerwehrmann bei der Feuerwehr Bergisch Gladbach und fängt in seiner Freizeit gemeinsam mit Michael Loewnich mit modernster Drohnentechnik die schönsten Fleckchen des Bergischen Landes auf Video ein.

Das Video dieses besonderen Dankes an die Bevölkerung ist auf der Webseite sowie den Social-Media Kanälen der Feuerwehr Bergisch Gladbach veröffentlicht.

www.feuerwehr-gl.de www.facebook.de/feuerwehrgl www.instagram.de/feuerwehrgl www.twitter.com/feuerwehrgl www.youtube.de/feuerwehrgl

Direktlink zum Video bei YouTube: https://youtu.be/7-IvV6GU1Gg



Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bergisch Gladbach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Elmar Schneiders Telefon: 02202 / 238 - 538 Fax: 02202 / 238 - 419 E-Mail: e.schneiders(at)stadt-gl.de www.feuerwehr-gl.de Twitter: www.twitter.com/feuerwehrgl Facebook: www.facebook.com/feuerwehrgl

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116240/4571860 OTS: Feuerwehr Bergisch Gladbach

Original-Content von: Feuerwehr Bergisch Gladbach, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2338348

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Bergisch Gladbach

Ansprechpartner: FW-GL
Stadt: Bergisch Gladbach



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Bergisch Gladbach

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de