. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wohnhausbrand in Dalhausen: Ursache geklärt

17.04.2020 - 11:07 | 2339461



(ots) - Die Ursache für den Brand eines Wohnhauses in Beverungen-Dalhausen am 16. April 2020 ist geklärt (Pressemitteilung vom 16.04.2020: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4573075). Nach den Erkenntnissen der Brandermittler der Polizei Höxter lösten Unkrautvernichtungsarbeiten auf dem Grundstück das Feuer aus. Während der Arbeiten mit einem Gasbrenner geriet eine Hecke an dem Mehrfamilienhaus in Brand. Trotz eigener Löschversuche breitete sich das Feuer auf den Giebel des Gebäudes aus. Im weiteren Verlauf geriet ein Teil des Dachstuhls in Brand. Die Bewohner konnten das Wohnhaus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Das Erdgeschoss ist weiterhin bewohnbar, der Sachschaden liegt nach erster Einschätzung bei 40.000 Euro. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Hauses blieb augenscheinlich unbeschädigt.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei Höxter ausdrücklich vor Unkrautvernichtungsarbeiten mit Brennern. Angesichts der aktuell sehr trockenen Wetterperiode ist die Gefahr groß, dass Büsche und Hecken unbeabsichtigt in Brand geraten. An den Abflammgeräten entstehen teilweise Temperaturen bis 1.000°C. Umgebende Pflanzen und Hecken, sowie Zäune und andere Elemente können durch die Hitze in Brand geraten. Ein Heckenbrand kann sich rasend schnell ausbreiten und auch auf Gebäude übergreifen. Mit einem Feuerlöscher oder einem Eimer Wasser sind solche Brände nur noch im Entstehungsstadium unter Kontrolle zu bringen.

Beachten Sie beim Umgang mit Abflammgeräten, dass eine Brandausbreitung auf ungewollte Bereiche nicht möglich ist, verzichten Sie im Zweifel auf die Verwendung dieser Abflammgeräte! Gerät eine Hecke in Brand, rufen Sie umgehend die Feuerwehr über die Notrufnummer 112, um ein weiteres Übergreifen der Flammen auf angrenzende Bauten oder Gegenstände zu vermeiden. /nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521 E-Mail: pressestelle.hoexter(at)polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/



Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4573508 OTS: Kreispolizeibehörde Höxter

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2339461

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreispolizeibeh

Ansprechpartner: POL-HX
Stadt: Beverungen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Kreispolizeibeh

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de