. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Stadtmitte: Fußgänger von vier Männern angegriffen und leicht verletzt - Zeugen gesucht

20.04.2020 - 11:35 | 2340749



(ots) - Am Samstagnachmittag (18. April 2020) haben vier Männer einen Fußgänger am Südwall / Königstraße angegriffen und leicht verletzt.

Gegen 16:45 Uhr überquerte der 40-jährige Krefelder in Begleitungseiner Freundin den Südwall auf Höhe der Königstraße, als ein Mann aus einer vierköpfigen Gruppe die Frau anzüglich ansprach. Der Krefelder forderte die Männer auf, seine Freundin in Ruhe zu lassen, woraufhin ihn die Männer aus der Gruppe unvermittelt mit Faustschlägen attackierten. Einer schlug dem 40-Jährigen mit einer Glasflasche auf den Kopf.

Das Opfer wurde bei dem Angriff leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Eine Zeugin informierte die Polizei. Die Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos. Sie waren über die Königstraße in Richtung Stephanstraße geflüchtet.

Einer der Männer war circa 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Er trug eine graue Kappe und dunkle Kleidung.

Ein weiterer Mann hatte eine Glatze, war circa 40 Jahre alt und laut Aussage "vermutlich Nordafrikaner". Er trug eine beige Jacke.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld(at)polizei.nrw.de. (201)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 https://krefeld.polizei.nrw/ Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50667/4575105 OTS: Polizeipräsidium Krefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2340749

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KR
Stadt: Krefeld

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de