. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Maifeiertag - Hinweise der Polizei Gütersloh

28.04.2020 - 12:09 | 2346133



(ots) - Kreis Gütersloh (MK) - Die Polizei Gütersloh wird am Freitag (01.05.2020) kreisweite Kontrollen zum Maifeiertag durchführen. Ein besonderes Augenmerk liegt in diesem Jahr auf den bestehenden Schutzmaßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz. Hier werden hinsichtlich der Einhaltung der Vorgaben der Coronaschutzverordnung nicht nur die bekannten regionalen Ausflugsziele, wie u.a. die Dalkeauen in Gütersloh, im Fokus verstärkter Kontrollen sein. Es gilt weiterhin verbindlich die Kontaktbeschränkungen zu befolgen. D.h. der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten. Hierbei darf sich eine Person mit nur einer weiteren, nicht im Haushalt lebenden Person, engen Verwandten oder im Kreise der Angehörigen des eigenen Hausstandes in der Öffentlichkeit aufhalten. Die Polizei Gütersloh wird Verstöße gegen diese Beschränkungen laut des Bußgeldkatalogs konsequent ahnden. Neben den Kontrollen zur Einhaltung der Coronaschutzverordnung stehen auch in diesem Jahr anlassbezogene Alkohol- und insbesondere Jugendschutzkontrollen auf der polizeilichen Agenda. Bitte beachten Sie, auch die Fahrt mit dem Fahrrad unter Alkoholeinfluss kann unter Umständen bis zum Entzug der Fahrerlaubnis führen. Für den Gesetzgeber gilt ein Fahrradfahrer ab einem Alkoholgehalt von 1,6 Promille als absolut fahruntüchtig. In diesen Fällen wird ein Strafverfahren eingeleitet. Unterhalb der Grenze von 1,6 Promille kann er bestraft werden, wenn er in einen Unfall verwickelt ist oder Ausfallerscheinungen (Schlangenlinien, Unsicherheiten beim Fahren) auftreten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh(at)polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4582949 OTS: Polizei Gütersloh

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2346133

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei G

Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei G

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de