. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Fahrer wird aus dem Auto geschleudert und schwer verletzt

23.05.2020 - 20:57 | 2360947



(ots) - Bu. Drei Schwerverletzte forderte ein Alleinunfall auf der Engeschen Straße, in Höhe des Blitzers, zwischen den Ortsteilen Brake und Schildesche. Nach derzeitigen Erkenntnissen und Auswertung der Spurenlage, befuhr ein BMW um 17.57 h, die Engersche Straße von Brake kommend in Richtung Innenstadt. In Höhe der Rechtskurve verlor der 19-jährige Fahrer aus Espelkamp, offensichtlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über den Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der BMW überschlug sich mehrfach und kam 10 Meter neben der Straße, auf dem Dach liegend, zum Stillstand. Dabei wurde der Fahrer aus dem Auto geschleudert und erlitt schwerste Verletzungen. Auch die beiden anderen Insassen, 22 Jahre aus Stemwede und 24 Jahre aus Rahden, wurden schwerverletzt in Krankenhäuser gebracht. Neben Rettungswagen war auch der Rettungshubschrauber im Einsatz. Ein Sachverständiger wurde zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen und der Pkw zur Beweissicherung sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Fahrbahn bis 20.50 h gesperrt.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld(at)polizei.nrw.de https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4604268 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2360947

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bielefeld

Ansprechpartner: POL-BI
Stadt: Bielefeld

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mehrere Sachbeschädigungen an PKW
Ersatzteile an VW Golf PKW abgebaut und entwendet
Sportunfall mit Personenschaden beim Fallschirmspringen
Verkehrsunfallflucht
Verstoß gg. Das Betäubungsmittelgesetz

Alle SOS News von Polizei Bielefeld

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de