. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung

27.05.2020 - 09:36 | 2363012



(ots) - Bei einer Geschwindigkeitsmessung in Reisdorf, Bad Sulzaer Straße wurden am Dienstag im Zeitraum von 06:00 bis 13:30 Uhr 231 Fahrzeuge gemessen. Davon wurden 23 Verwarngelder, 5 Bußgelder sowie 11 Fahrverbote festgestellt. Die maximal gemessene Geschwindigkeit betrug 85 km/h bei zulässigen 50 km/h.

Bei einer Messung in der Ortslage Rödigsdorf im Zeitraum von 13:15 Uhr bis 20:30 Uhr wurden 1775 Fahrzeuge gemessen. Hier wurden allerdings nur 32 Verwarngelder und 1 Bußgeld festgestellt.

Am Dienstagmorgen gegen 09:30 Uhr teilte der Fahrer eines LKW mit, dass er mit seinem Auflieger am beschrankten Bahnübergang in Kaatschen aufgesessen ist und nun nicht mehr selbstständig aus dem Gleisbett kommt. Die Schranken hätten sich bereits geschlossen. Über die Bundespolizei wurde sofort der Zugverkehr gestoppt. Durch den Einsatz eines Abschleppdienstes konnte die Zugmaschine aus dem Gleisbett befreit werden, sodass der Zugverkehr gegen 11:40 Uhr wieder rollen konnte. Weder an der Zugmaschine noch am Auflieger entstand Schaden.

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 26.05.2020 gegen 14:20 Uhr in der Bahnhofstraße. Ein 54-jähriger Fahrer eines Mercedes Vito befuhr die Bahnhofstraße aus Richtung Bahnhof kommend stadteinwärts. Dabei übersah er die 63-jährige Fahrerin eines Opel Astra, welche die Bernhardstraße aus Richtung Feuerwehr kommend in der Absicht befuhr, nach links der abknickenden Vorfahrtsstraße zu folgen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Am Vito entstand ein Schaden von 20000 EUR. Am Opel Astra in Höhe von 5000 EUR. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda(at)polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4607038 OTS: Landespolizeiinspektion Jena

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2363012

Kontakt-Informationen:
Firma: Landespolizeiinspektion Jena

Ansprechpartner: LPI-J
Stadt: Apolda

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Landespolizeiinspektion Jena

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de