. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Groß-Umstadt OT Heubach: schwer verletzt nach Frontalzusammenstoß

04.06.2020 - 00:28 | 2367831



(ots) - Am 03.06.2020 ereignete sich gegen 18.15 Uhr auf der Kreisstraße zwischen dem Groß-Umstädter Stadtteil Heubach und der Anschlussstelle zur B45 ein schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden, der zu einer zweieinhalbstündigen Vollsperrung der Straße führte.

Nach derzeitigen Ermittlungen befuhr ein 18-jähriger PKW-Fahrer aus Großostheim die K104 aus Heubach in Richtung B45. Im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve geriet dieser augenscheinlich in den Gegenverkehr. Dort kollidierte der Kleinwagen mit einem entgegenkommenden LKW. Der Fahrer des LKW blieb unverletzt und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Der PKW-Fahrer war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehren befreit werden. Anschließend wurde der Schwerverletzte mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 25.000,- EUR. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die K104 voll gesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Insgesamt waren die freiwilligen Feuerwehren aus Groß-Umstadt und Heubach, zwei Rettungswagen, ein Notarzt, drei Streifen der Polizei aus Dieburg sowie der Rettungshubschrauber im Einsatz

Berichterstatter: PK Becker

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg Polizeistation Dieburg Groß-Umstädter-Straße 82 64807 Dieburg Doerks, PHK Telefon: 06071 / 9656-0 E-Mail: pressestelle.ppsh(at)polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4613546 OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, bermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2367831

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-DADI
Stadt: Darmstadt-Dieburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-ät,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

ber einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite wrden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol auf der L 192 bei Tribsees (LK VR)
Radfahrer strzt stark alkoholisiert mit seinem Fahrrad
Lagemeldung der Polizeistation Braunlage vom 12.07.2020
Brand in Flchtlingsunterkunft
Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Dren aufgefunden
Grobrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de