. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Apolda

04.06.2020 - 09:35 | 2367964



(ots) - Unbelehrbar war eine 64-Jährige, welche trotz Entzug ihrer Fahrerlaubnis am 03.06.2020 um 15:30 Uhr in der Bahnhofstraße ein Kraftfahrzeug mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h im öffentlichen Verkehrsraum führen wollte. Da ihr aber die Fahrerlaubnis aller Klassen nach § 11 FeV entzogen wurde, darf die Dame auch dieses Kraftfahrzeug nicht im öffentlichen Straßenverkehr führen. Weiterhin wies das Fahrzeug kein gültiges Versicherungs-kennzeichen auf. Gegen die Dame wird neben dem Fahren ohne Fahrerlaubnis zusätzlich wegen dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt.

Am Mittwoch gegen 22:10 Uhr haben unbekannte Täter hinter dem Geräteschuppen am Sportplatz in Kromsdorf einen mit Brand-beschleuniger getränkten Lappen auf einen Haufen Sperr- und Grobmüll angezündet.Da Zeugen in unmittelbarer Nähe den Brandherd entdeckten, konnte dieser zeitnah gelöscht werden und so ein Vollbrand verhindert werden. Bis auf den angerußten Grobmüll entstand kein Sachschaden. Es wird wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung ermittelt.

Zu einem Wildunfall kam es in der Nacht des 03.06.2020 auf der B87, auf Höhe der Poche, in Fahrtrichtung Eckartsberga. Einem 47-jährigen Fahrer eines Ford Mondeo sprang plötzlich von rechts ein Reh vors Fahrzeug. Eine Kollision war unvermeidbar. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Reh verendete an der Unfallstelle und am Ford entstand im Frontbereich ein Sachschaden in Höhe von 1000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda(at)polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4613749 OTS: Landespolizeiinspektion Jena

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2367964

Kontakt-Informationen:
Firma: Landespolizeiinspektion Jena

Ansprechpartner: LPI-J
Stadt: Apolda

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-ät,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Landespolizeiinspektion Jena

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de