. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bad Godesberg: Alkoholisierter E-Scooter-Fahrer musste zur Blutprobe

22.06.2020 - 08:17 | 2378682



(ots) - Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr kommt auf einen 20-jährigen E-Scooter-Fahrer zu. Er war am Sonntagmorgen (21.06.2020) gegen 04:55 Uhr einer Polizeistreife der Wache Bad Godesberg aufgefallen, wie er die Ludwig-Erhard-Allee mit seinem Roller auf dem Bürgersteig befuhr. Als eine weibliche Begleitperson gerade im Begriff war auf das im Schritttempo fahrende Elektrokleinsfahrzeug aufzusteigen, wurde der Mann von den Beamten angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von rund 1,7 Promille. Der 20-Jährige musste die Polizisten zur Wache begleiten, dort wurde ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen.

Die Bonner Polizei weist ausdrücklich darauf hin:

- Die Nutzung eines E-Scooters unter Alkoholeinfluss kann eine Straftat darstellen, die den Führerschein kosten kann. Es gelten die gleichen Promillegrenzen wie für Autofahrer.

- Bei vorhandenen Radwegen, Radfahrstreifen oder Fahrradstraßen mit Benutzungspflicht sind diese zu benutzen. Ansonsten ist auf der Fahrbahn/Straße zu fahren. Die Nutzung von Gehwegen ist unzulässig.

Was darf ich und was darf ich nicht? Weitere rechtliche Infos und Hinweise zu E-Scootern finden Sie auf der Internetseite bonn.polizei.nrw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4630143 OTS: Polizei Bonn

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2378682

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Bonn

Ansprechpartner: POL-BN
Stadt: Bonn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Bonn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de