. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

41-jähriger Mann greift nach Zechbetrug Polizeibeamte an

05.08.2010 - 16:35 | 238274



(ots) - Am Donnerstag, 05.08.2010, gegen 09:48 Uhr, wurde
der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden fernmündlich eine
männliche Person gemeldet welche nach Verzehr von Speisen/Getränken,
in einem in der Innenstadt von Hameln befindlichen Cafe, seine
Rechnung nicht bezahlen konnte.

Vor Ort trafen die Einsatzbeamten auf einen 41-jährigen Mann.
Dieser bestätigte gegenüber den Beamten den Vorfall. Da sich der Mann
nicht ausweisen konnte, sollte er zur Feststellung seiner Personalien
zur Polizeidienststelle verbracht werden.

Unmittelbar vor dem Transport zur Dienststelle sollte der Mann aus
Gründen der Eigensicherung durchsucht werden. Hierbei leistete er
erheblichen Widerstand und versuchte im weiteren Verlauf auf die
Einsatzbeamten einzuschlagen. Nur mit Hilfe der zwischenzeitlich
angeforderten Unterstützung gelang es den Kollegen den 41-jährigen zu
beruhigen.

Nach Bewertung der Gesamtumstände wurde der Mann kurze Zeit später
durch einen Amtsarzt des Landkreises Hameln-Pyrmont untersucht und in
das Landeskrankenhaus Hildesheim eingewiesen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Sachbereich Presse- und Öffentlichkeitsa
Dirk Barnert
Telefon: 05151/933-104
Fax: 05151/933-450
E-Mail: dirk.barnert(at)polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

238274

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden

Ansprechpartner: POL-HM
Stadt: Hameln

Keywords (optional):
kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 226 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch in Wohnhaus
Osnabrück: Unfallflucht am Heger Tor- blauer VW Bulli gesucht
Unfall mit hohem Sachschaden
(1750) Unbekannte sprengten Geldautomat - Polizei bittet um Hinweise
Folgemeldung zum Enkeltrick in Hertingshausen: Genauere Täterbeschreibung bekannt

Alle SOS News von Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de