. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PKW steht in Vollbrand. Alarmierung nurüber Dritte möglich.

29.06.2020 - 20:08 | 2384285



(ots) - Am heutigen Montag rückte die Plettenberger Feuerwehr gegen 13:10 Uhr zu einem Fahrzeugbrand an der Kreisstraße 8 in Richtung Selscheid aus. Eine PKW-Fahrerin bemerkte während der Fahrt Rauch im Fußraum ihres VWs, hielt aber nicht sofort an, sondern steuerte ihr Auto geistesgegenwärtig auf einen Parkplatz an der K8. Das Absetzen des Notrufes erwies allerdings als schwierig, da sich der Parkplatz oberhalb der Jeutmecke in einem Funkloch befindet. Nachdem einige Verkehrsteilnehmer an dem brennenden Fahrzeug und der hilflosen Besitzerin vorbeifuhren, hielt eine Pkw-Fahrerin und bot ihre Hilfe an. Diese fuhr dann direkt weiter nach Selscheid um dort den Notruf abzusetzen. Zum dortigen Einsatz alarmierte die Kreisleitstelle aus Lüdenscheid den Löschzug der hauptamtlichen Wache, bestehend aus dem Hilfeleistungslöschfahrzeug, der Drehleiter und einem Rettungswagen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich der Kleinwagen bereits in Vollbrand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde in der Anfangsphase der Bereich in Höhe des Steinbruches Jeutmecke an der K8 für ca. 15 Minuten vollgesperrt. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz löschte das Fahrzeug mit einem C-Rohr ab. Aufgrund der auslaufenden Betriebsmittel aus dem brennenden Fahrzeug wurde die Löschgruppe Stadtmitte mit dem Gerätewagen Logistik und die untere Wasserbehörde nachalarmiert. Im Verlauf wurde die Einsatzstelle an die untere Wasserbehörde übergeben, diese leitete weitere Maßnahmen aufgrund des kontaminierten Erdreiches ein.

Zur Brandursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Plettenberg Lisa Vedder Pressestelle Feuer- und Rettungswache Plettenberg Am Wall 9a 58840 Plettenberg Telefon: 02391/923-497 Fax: 02391/923-455 E-Mail: pressestelle(at)feuerwehr-plettenberg.de http://www.feuerwehr-plettenberg.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116600/4638036 OTS: Feuerwehr Plettenberg



Original-Content von: Feuerwehr Plettenberg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

2384285

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Plettenberg

Ansprechpartner: FW-PL
Stadt: Plettenberg



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Motorradfahrer wird bei Zusammenstoß mit einem Pkw in Troisdorf schwer verletzt
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Zeugen gesucht
Heidelberg: Einbruch in Restaurant; Zeugen gesucht
Vorabmeldung: Feuerwehreinsatz in Ludwigshafen-Oppau
Pressemeldungen für den Bereich Vechta (Korrektur)

Alle SOS News von Feuerwehr Plettenberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de